1. Sport

4:2 für den SSV Erkrath gegen FC Kosova Düsseldorf: Toller Sieg des SSV Erkrath

4:2 für den SSV Erkrath gegen FC Kosova Düsseldorf : Toller Sieg des SSV Erkrath

Es war schon richtig, dass für diese Partie des SSV Erkrath gegen den FC Kosova Düsseldorf ein Schiedsrichtergespann angefordert wurde. So konnte das Spiel, zumindest bis zur 70 Minute recht sicher durch die Unparteiischen geleitet werden.

Mit zehn Minuten Verspätung pfiff Schiedsrichter Toni Schmidt von Italia Hilden das Spiel an. Beide Teams spielten offensiv. In der dritten Minute die Einschusschance für Kosova, in der fünften Minute verfehlt Manuel Dominguez Gea das Tor von Kosova nur knapp. Weiter rollte Angriff auf Angriff auf beiden Seiten.

In der sechsten Minute war es Christian Pira der das Tor des Gegners verfehlte. Doch dann passierte es. Der FC Kosova ging in der 13. Minute mit 1:0 in Führung. Aber fast im Gegenzug gelang Christian Pira per Volley der 1:1 Ausgleich. Nun lagen die Spielanteile doch mehr und mehr beim SSV Erkrath. In der 27. Minute gelang Osei Opoku der 2:1 Führungstreffer. Das Mittelfeld des SSV verlor nun kaum noch einen Ball doch wenn es passierte sorgte die Abwehr dafür dass kein weiteres Tor für den FC Kosova fiel. Wieder war es Osei Opoku der den gegnerischen Torwart in der 41. Minute mit einem wundervoll platzierten Heber aus rund 18 Metern überwinden konnte. Mit diesem Ergebnis ging es in die Pause.

Vielleicht waren die Jungs vom SSV noch nicht ganz auf dem Platz als Kosova in der 57. Minute der Anschlußtreffer gelang. Aber der SSV spielte nach diesem unnötigen Tor wieder konzentriert. Die 65. Minute gehörte dem Erkrather Marko Nikolic nach Vorbereitung von Christian Pira der die Mannschaft von Denis Clausen wieder mit 4:2 in Front brachte. Nun wurde das Spiel doch brutaler. Der Spieler Jan-Niklas Manuel Eickels wurde derbe gelegt und der Spieler von FC Kosova kassierte die gelb-rote Karte. Bis zum Spielende hörte die ruppige Gangart einiger Kosovaren leider nicht auf. Das Spiel endete mit einem mehr als verdienten 4:2 für Erkrath. Nach dem Spiel kam es noch zu weniger schönen Szenen zwischen Spielern des FC Kosova und dem Schiedsrichter.

Am Sonntag, den 27. September, empfängt der SSV Erkrath um 16 Uhr im Toni-Turek Stadion den SV Oberbilk 09

(bhj)