Termin vormerken Budenzauber in Erkrath

Alt-Erkrath · Das Benefizturnier im August 2021 auf dem Platz des SC Rhenania Hochdahl war ein voller Erfolg. Der ursprünglich für den SSV Erkrath geplante Erlös, landete am Ende bei einem anderen Verein.

Termin vormerken: Budenzauber in Erkrath
Foto: SSV Erkrath

Eine tolle Idee aus den Reihen des SC Rhenania Hochdahl wurde im August 2021 in die Tat umgesetzt. Mit Spielern von allen Vereinen des SC Rhenania Hochdahl, SC Unterbach und des SSV Erkrath, wurde ein Turnier auf die Beine gestellt, das sich sehen lassen konnte. Auch die Fortuna Traditionsmannschaft nahm teil und spielte gegen eine Mischung von Alt-Herren aller drei Vereine. Mehr als 700 Zuschauer bevölkerten die Anlage an der Grünstraße. Und der Erlös von 4000 Euro kam dem Verein „Erkrath hält zusammen e.V.“ zugute.

Es verstand sich von selbst, dass die Vereine eine jährliche Veranstaltung daraus machen wollten. Das Turnier, ursprünglich für den Sommer 2022 geplant, musste leider abgesagt werden. Der SC Unterbach zog sich aus diesem Projekt zurück. Aufgrund der im Sommer nicht mehr regelbaren Probleme im Sanitärbereich des Toni-Turek-Stadions musste eine andere Lösung gefunden werden. Die beiden verbliebenen Vereine SC Rhenania Hochdahl und der SSV Erkrath, entschieden sich für einen Budenzauber.

Budenzauber? Ja, so werden Hallenturniere auch gerne genannt. Am 21. Januar werden alle Jugendmannschaften beider Vereine gegeneinander in einem Turnier antreten. Die Senioren treffen danach aufeinander. Das Turnier findet in der Sporthalle des Neandergym an der Heinrichstraße in Alt-Erkrath statt. Und zum Schluss spielt wieder eine gemischte Truppe beider Vereine gegen einen noch zu benennden Verein.

Natürlich ist für ein komplettes Catering für alle Besucher gesorgt. Das wichtigste zum Schluss: Der Erlös kommt wieder dem Verein „Erkrath hält zusammen e.V.“ zugute.

(bhj)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort