„Lesen gefährdet die Dummheit“

Alt-Erkrath · Eine gute Sache ist die neu installierte Bücherwand im Bavier-Center in Alt-Erkrath.

 Reinhard Kiesslich, Geschäftsinhaber von Euronics, präsentiert die neue Bücherwand im Bavier-Center.

Reinhard Kiesslich, Geschäftsinhaber von Euronics, präsentiert die neue Bücherwand im Bavier-Center.

Foto: nic

(nic) Manche kennen es schon aus anderen Stadtteilen: Nun kann man auch in Alt-Erkrath, im Bavier-Center, kostenlos Bücher "ausleihen" und nach Belieben das Regal mit neuem Lesestoff auffüllen. "Bisher wird dieses Angebot sehr gut genutzt", sagt uns Reinhard Kiesslich. Geöffnet hat das Bavier-Center und damit auch die Bücherwand, täglich von 7 bis 21.30 Uhr.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Lesenswert!
Caritas-Begegnungsstätte Gerberstraße: Lesung „Wilhelm Busch“ Lesenswert!
Zum Thema
Aus dem Ressort