1. Stadtteile
  2. Hochdahl

Der Madrigalchor Millrath lädt zum Brunnenfest

Der Madrigalchor Millrath lädt zum Brunnenfest

Es ist nun schon eine schöne Tradition im Mai - das Brunnenfest des Madrigalchors. In diesem Jahr laden die Sängerinnen und Sänger alle Musikbegeisterten am 28. Mai zum Frühjahrskonzert ein.

Ab 12 Uhr erklingt heiterer Chorgesang aus vier Jahrhunderten auf dem Hof der "Alten Schule Millrath", Dorfstraße/ Ecke Schulstraße. Als gern gesehene Gäste darf der Madrigalchor Millrath wieder den MGV Gruiten begrüßen. Wie in den letzten Jahren erfreuen die Sänger mit reiner Männerchorliteratur, so dass für jeden Geschmack etwas dabei sein wird. Attraktiv wird auch wieder die große Tombola sein.

Natürlich darf auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommen. Grillwürstchen, Mettbrötchen, Lachskanapees, Bier, Sekt und nichtalkoholische Getränke werden angeboten. Daneben öffnet auch wieder das Dorfcafè der Arbeitsgemeinschaft Behinderte und Nichtbehinderte in Erkrath e.V. seine Pforten und bietet Kaffee, Waffeln sowie selbstgebackenen Kuchen an. Ein zusätzlicher Höhepunkt dürften auch wieder die offenen Ateliers des Kunsthauses Erkrath sein, das sich ebenfalls in der "Alten Schule Millrath" befindet.

  • Madrigalchor Millrath probt wieder gemeinsam : Große Freude über das Wiedersehen
  • Vandalismus am Bahnhof Millrath.
    Erneuter Vandalismus : S-Bahnhöfe: CDU Erkrath will Videoüberwachung
  • (v.li.) Christina Hohmann de la Haye,
    Neue Tourismusbroschüre : Erkrath kann sich sehen lassen

Die Millrather Sängerinnen und Sänger freuen sich sehr auf dieses Fest und hoffen auf gutes Wetter und regen Besuch von nah und fern. Allerdings werden auch Zelte für alle Fälle aufgestellt. Der Eintritt zum Brunnenfest ist frei.