Volle Hütt’ bei den Hängern

Volle Hütt’ bei den Hängern

Ein Aufgebot der Superlative zeigte sich am vergangenen Freitag bei der Ordensvorstellung der Erkrather KG Die Letzten Hänger 1963.

(tb) Alles was karnevalistisch Rang und Namen hat, ließ sich in Stefans Restaurant an der Bahnstraße blicken und der Saal platzte aus allen Nähten. "Viele Vereine kamen von nah und fern", so Präsidentin Gabi Bunk. "Die AVDK Düsseldorf, die Närrischen Schmetterlinge Düsseldorf, Heukeshovener Botterblömche aus Hückeswagen, KG Düsselnarren und viele mehr." So war es nicht verwunderlich, dass die Wirtsleute Anita und Stefan Ernst gleich einmal als Ehrenmitglieder für den enormen Einsatz innerhalb des Vereins benannt wurden. Den ersten Orden erhielt dann aber doch Erkraths Neubürgermeister Christoph Schultz. "Der neue Orden steht unter dem Motto 'Team'", so Gabi Bunk weiter. "Wir wollten damit den Zusammenhalt innerhalb der Gesellschaft zum Ausdruck bringen. In unserem neuen Vereinslied hört man das Motto ebenfalls heraus. Dort heißt es: Jeder für jeden!"

Als Senatorin wurde Melanie Kim für außerordentliche Vereinsleistungen benannt. Gemeinsam mit Udo Hofstetter und Schriftführer Jürgen Hiltmann bewies die neue Senatorin enormes Engagement im Bereich des Wagenumbaus. Die Show stahl den Erwachsenen allerdings das neuste Mitglied in den Reihen der Letzten Hänger. Mia Sophie erblickte vor wenigen Wochen, nämlich am 15. November 2015 das Licht der Welt und ist seitdem ein echter Jeck. Sie wurde mit einer Baby- Narrenkappe und einer passenden Jacke ausgestattet. Neben dem offiziellen Teil kam die Party allerdings nicht zu kurz. Musikalisch wurde den Gästen und Vereinsmitgliedern eine Menge geboten. Das Düssel- Duett, Ralph Marquis und das Duo R&P heizten der Menge ordentlich ein und präsentierten einen bunten Querschnitt aus der Karnevalspalette. Abschließend wies Gabi Bunk noch auf die kommenden Jahreshöhepunkte hin. "Am 30. Januar 2016 findet der Erkrather Biwak mit Karnevalsumzug statt, der Klüngelball in der Stadthalle ist für den 6. Februar 2016 angesetzt", so die Präsidentin.

Karten gibt es unter www.haenger.com.