1. Sport

TC 82 feiert seine neuen Clubmeister

TC 82 feiert seine neuen Clubmeister

Die neuen Clubmeister des TC 82 Erkrath stehen fest. Zehn Wochen lang haben die Wettkämpfe um die Clubmeisterschaft das Leben auf den Plätzen des Tennisclubs geprägt. Sportwart Janis Weilke und sein Team hatten für acht Konkurrenzen insgesamt etwa 200 Spiele zu koordinieren.

Wer sich in den Gruppenspielen für das Achtelfinale qualifizierte, kam in die KO-Ausscheidung. Höhepunkt dann am ersten Sonntag im September. Die Finalspiele standen an. Neuer Clubmeister der Herren ist Thomas Niestegge. Er bezwang Thorge Konermann im Auftaktspiel am Vormittag mit 6:3 und 7:5. Im Damen-Einzel am Nachmittag eroberte sich Berrit Philipp dem Meisertitel im Damen-Einzel. Sie bezwang Birgit Köpke mit 7:6 und 7:5. Mit dem letzten Spiel des Tages, das im Match-Tie-Break entschieden wurde, sorgten die Finalisten im Mixed noch einmal für Spannung pur. Clubmeister wurden mit einem Ergebnis von 7:5, 3:6 und 10:8 Christopher Ramge und Alexa Schmidt vor Sebastian Niklas und Berrit Phillip.

Weitere Ergebnisse: Damen-Einzel AK 50 - Martina Tappe vor Ruth Hintz (7:5, 6:1), Herren-Einzel AK50 — Peter Wolf vor Dieter Wolzen (7:6, 6:4), Damen-Doppel: Denise Bräuer und Michelle Bräuer vor Berrit Philipp und Lara-Marie Schöttler (6:1, 6:3), Herren-Doppel: Thorge Konermann und Sven Meyer vor Christopher Ramge und Florian Schulten (6:2, 6:3).

Spannend hatte die Finalspiele zusätzlich das Mixed aus Sonne und Regen gemacht. Einzelne Spiele waren in die Tennishalle verlegt worden. Zum Nachmittag hatte sich die Sonne wieder durchgesetzt. Und nach der von Sportwart Janis Weilke durchgeführten Siegerehrung blieben Mitglieder und Gäste des TC 82 noch lange auf der Terrasse zusammen, um die neuen Clubmeister zu feiern.