1. Sport

Parea und FC Parea laden zum Wettbewerb für Kinder und Jugendliche unter 21 Jahren ein: Online-Weltmeisterschaft im Klopapier-Zielschießen

Parea und FC Parea laden zum Wettbewerb für Kinder und Jugendliche unter 21 Jahren ein : Online-Weltmeisterschaft im Klopapier-Zielschießen

Bei der Online-Weltmeisterschaft im Klopapier-Zielschießen am Freitag, den 29. Januar, ab 16 Uhr wird von den Teilnehmenden ein klarer Kopf sowie feines Füßchen verlangt. Denn in gleich mehreren Duellen sollen die Akteure haushaltsgängige Klopapierrollen in einen circa zwei Meter entfernten Eimer lupfen.

Bei der Online-Weltmeisterschaft im Klopapier-Zielschießen am Freitag, den 29. Januar, ab 16 Uhr wird von den Teilnehmenden ein klarer Kopf sowie feines Füßchen verlangt. Denn in gleich mehreren Duellen sollen die Akteure haushaltsgängige Klopapierrollen in einen circa zwei Meter entfernten Eimer lupfen. Die Teilnahme erfolgt infektionsschutzkonform per Videochat aus den eigenen vier Wänden. Das Turnier im WM-Modus bildet den krönenden Abschluss der dreiwöchigen Online-Mitmachaktion von der gemeinnützigen Dienstleistungsgesellschaft Parea und dem Fußball-Integrationsprojekt „FC Parea Schimmelbusch“ (FCS).

„Die Corona-Pandemie stellt uns derzeit vor große Herausforderungen, insbesondere Kinder und Jugendliche, die auf viele beliebte Sport- und Freizeitaktivitäten verzichten müssen. Mit der Online-Mitmachaktion wollen wir für ein wenig Abwechslung sorgen und den Kids ein wenig Freude bereiten“, animiert FCS-Projektleiter Thomas Laxa zum Mitmachen. Teilnahmebedingungen und weitere Infos unter www.parea.de, facebook.com/fcparea, instagram.com/fcparea.