1. Stadtteile
  2. Alt-Erkrath

Bouleverein Erkrath: Neuer Vorstand blickt positiv in die Zukunft

Bouleverein Erkrath : Neuer Vorstand blickt positiv in die Zukunft

Auf der Jahreshauptversammlung des CdP Erkrath - offiziell Cércle des Pétanquers Erkrath e.V. – wurden in einer digitalen Mitgliederversammlung zum ersten Vorsitzenden Norbert Koch und zum Schatzmeister Rainer Weckeck gewählt.

Die zweite Vorsitzende Stefanie Schmitz bleibt im Amt. Die Mitglieder danken dem ausscheidenden Vorstand mit Frank Meyerjürgens und Marion Plücken. Der neue Vorstand hofft, dass es in diesem Jahr auf einem der schönsten Bouleplätze weit und breit mitten im grünen Bavierpark wieder möglich sein wird, den tollen Sport Boule auszuüben. Jedermann ist herzlich eingeladen, die Faszination Boule kennenzulernen. Rund 70 Mitglieder zählt derzeit der Verein. Das Durchschnittsalter beträgt 60 Jahre. „Boule ist ein Sport, den man auch im Alter noch sehr gut ausüben kann“, sagt uns Norbert Koch, erster Vorsitzender. Er verbindet mit Boule viele positiven Effekte: Bewegung an der frischen Luft, soziales Miteinander und wer möchte, auch sportliches Kräftemessen im Ligabetrieb. „Wir haben drei Mannschaften, die im Ligabetrieb spielen. Das geht bis in die Regional-Liga hoch.“

Wenn es nicht gerade stürmt, schneit oder Hunde und Katzen regnet, trifft man eigentlich fast täglich Spieler auf dem Bouleplatz im Herzen von Erkrath an. „Bedingt durch die verschärften Corona-Regeln ist der Spielbetrieb im Moment nicht möglich, aber ansonsten sind unsere Mitglieder immer vor Ort.“ So gibt es beispielsweise eine feste Vormittagsgruppe von rüstigen Rentnern die täglich ab 10 Uhr spielt und aus dem ZWAR-Netzwerk hat sich ebenfalls eine Gruppe herausgebildet, die sich jeden Dienstagnachmittag auf eine Partie trifft. „Wir planen außerdem eine Kooperation mit der VHS Erkrath“, so Koch. Diese hat in ihrem Semesterprogramm einen Schnupperkurs für den 16. und 23. März aufgenommen und bietet außerdeme einen Schnuppertag für den 12. Juni an. Nähere Informationen dazu gibt es bei der VHS Erkrath. Seit 33 Jahren existiert der Bouleclub in Erkrath schon. Immer am 1. Mai führt er sein großes Mai-Turnier durch.

  • SPD-Ratsfraktion geht mit neuem Vorstand zuversichtlich in das neue Jahr : Neuer Vorstand der SPD Erkrath
  • Lernförderung für Grundschulkinder in den Herbstferien : Summer School heißt jetzt LERNKISTE Erkrath
  • (v.li.) Katrin Fortak (1. Vorsitzende), Max
    40 Jahre Stellarium Erkrath : Neues Programm des Stellariums Erkrath ist da

„Wir hoffen, dass Corona uns dieses Jahr keinen Strich durch die Rechung macht. Letztes Jahr musste das Turnier wegen der Pandemie bereits ausfallen.“ Wenn es die Situation zulässt und der Spielbetrieb wieder aufgenommen werden kann, werden sich die Mitglieder außerdem um die Pflege und den Ausbau der vereinseigenen Grünflächen kümmern und die Grillecke gemütlicher gestalten. „Nicht umsonst gelten wir als einer der freundlichsten Boulevereine in der Region.“ Wer mehr über die Leidenschaft „Boule“ erfahren möchte, klickt einfach auf die vereinseigene Webseite - www.cdp-erkrath.de.

(nic)