Sechste Auflage findet mit Rekordteilnehmerzahl am 18. August statt: Freiwasser-Schwimmwettkampf am Unterbacher See

Sechste Auflage findet mit Rekordteilnehmerzahl am 18. August statt : Freiwasser-Schwimmwettkampf am Unterbacher See

Der Düsseldorf Triathlon Verein veranstaltet am Sonntag, 18. August, die sechste Auflage des Düsseldorfer Freiwasser-Schwimmwettkampfs am Unterbacher See. Mit einer Rekordanmeldezahl von 800 Schwimmern ist das Teilnehmerfeld bereits zehn Tage vor dem Wettkampf ausverkauft.

Es stehen drei Distanzen zur Auswahl: 1 Kilometer (km), 2 und 3,3 Kilometer. Für die kleinen Schwimmbegeisterten findet ein Kinderschwimmen mit einer Distanz von 250 Metern im Kinder-Schwimmerbereich des Unterbacher Sees statt.

Aufgrund der hohen Teilnehmerzahlen hat sich das "Usee-Schwimmen" zu einem der größten Freiwasser-Schwimmwettkämpfe in Nordrhein-Westfalen entwickelt und steht auch auf dem Wettkampfkalender des Deutschland Klassikers.

Der Freiwasser-Schwimmwettkampf richtet sich an Vereinsschwimmer, ambitionierte Hobbysportler, entspannte Sonntagsschwimmer und auch an alle, die schon immer mal durch den Unterbacher See schwimmen wollten. Der erste Start erfolgt um 8.45 Uhr, die Sieger werden um 11.15 Uhr am Südstrand geehrt.

Unterstützt wird der Wettkampf von Stadtwerke Düsseldorf AG, Aqua Sphere, Bäckerei Hinkel, Haaner Felsenquelle, Early Bird Swimmer, Gipfelkurs, Obstbaron und erstmalig durch Decathlon. Als Veranstaltungspartner fungieren Zweckverband Unterbacher See, DRK, Wasserwacht und SAS-Zeitmesssysteme.

Daten und Fakten zum 6. Düsseldorfer Freiwasser-Schwimmwettkampf gibt es im Internet unter www.usee-schwimmen.de, Infos zum Deutschland Klassiker sind unter www.deutschlandklassiker.de zu finden.

Mehr von Lokal Anzeiger Erkrath