Der Jubiläumsmonat: 50 Jahre Gymnasium Hochdahl

Der Jubiläumsmonat : 50 Jahre Gymnasium Hochdahl

Was 1969 mit 60 Schülern, Oberstudiendirektor Theodor Boddenberg und nur einer weiteren Lehrerin, in einem Provisorium an der Unterbacher Straße und zunächst gänzlich ohne Schulbücher begann, hat sich in den folgenden 50 Jahren zu einer Erfolgsgeschichte entwickelt.

Im 1977 offiziell eingeweihten neuen Schulgebäude an der Rankestraße bereiten Schulleiter Christof Krügermann und sein engagiertes Kollegium aus 75 Lehrern aktuell 782 Schüler auf die Allgemeine Hochschulreife vor. Mit wie viel Begeisterung sie dabei sind, zeigen die 73 erfolgreich abgelegten Abiturprüfungen des letzten Jahrgangs. Und vor wenigen Wochen starteten 88 neue Fünftklässler in ihre, jetzt wieder neunjährige, gymnasiale Laufbahn.Gründe zu feiern gibt es also viele, doch das 50-jährige Jubiläum der Schule ist dann doch ein ganz besonderer.

Deshalb bereiten alle an der Schule Aktiven ein kunterbuntes Programm zum Schulgeburtstag vor, zu dem Ehemalige, Eltern, Schüler und Lehrer eingeladen sind.Der Ablauf der Feierlichkeiten gestaltet sich wie folgt:

- Donnerstag, 19. September, um 19 Uhr: Festakt in der Aula. Die Grußworte des Bürgermeisters, des Schuldezernenten und des Schulleiters werden in ein Rahmenprogramm aus Filmen der vergangenen Jahrzehnte, gestaltet durch den Literaturkurs der Schule, eingebunden. Ein Projektchor und -orchester aus Eltern, Lehrern, Schülern und Ehemaligen gibt mit populären Stücken aus Klassik und Pop der Veranstaltung einen festlichen und musikalischen Rahmen.

- Freitag, 20. September, um 8 Uhr: In der Heilig Geist Kirche in der Sandheide wird der ökumenische Jubiläumsgottesdienst gefeiert, der von Schülern des Religionskurses von Frau Ribbing vorbereitet wird.

- Samstag 21. September, von 11 bis 15 Uhr: Großes Schulfest. Schauen, mitmachen, staunen, trinken, schlemmen, dabei sein: im und um das Gymnasium herum wartet ein bunter Strauss von Aktivitäten, akkustischen, optischen und kulinarischen Genüssen auf die Besucher.- Samstag, 20. September, ab 18 Uhr: Jubiläumsparty.

Zum Abschluss der Jubiläumsfeierlichkeiten sind alle Eltern, Ehemaligen, Schüler, Lehrer zu einer rauschenden Partynacht ins Bürgerhaus in Hochdahl eingeladen. Karten hierzu sind online unter http://slblog.gymnasium-hochdahl.de erhältlich. Besonders das große Schulfest am Samstag bietet allen interessierten Hochdahler Bürgern die Möglichkeit, das Gymnasium näher kennen zu lernen. Das Fest wird von Schülern gestaltet und bietet neben Sport, Spiel, Spaß zum Beispiel auch Einblicke in das Schulleben und die Zusammenarbeit mit der bolivianischen Partnerschule in Collpani.

Mehr von Lokal Anzeiger Erkrath