Grundschulprojekttag Kunst 2017 am Gymneander

Grundschulprojekttag Kunst 2017 am Gymneander

Jedes Jahr, kurz vor den Zeugnissen, bekommt das Gymnasium am Neandertal zahlreichen Besuch von Grundschulkindern aus der vierten Klasse. Die Schülern näherten sich dieses Jahr dem Thema "Erinnern", einem Reaktivieren von individuellen Erlebnissen und Erfahrungen.

Besonders eindrucksvolle Erlebnisse wurden gestalterisch festgehalten und den damit verbundenen Gefühlen Ausdruck verliehen. Die Erkenntnis für die Kinder: Schöne Erinnerungen geben Kraft und helfen dabei, die eigene Persönlichkeit weiterzuentwicklen. Die Grundschulkinder produzierten, unter Anleitung von Kunstlehrer Carsten Nummert und mit Unterstützung von Schülerinnen aus dem Leistungskurs Kunst, "Schneekugeln" mit geformten Gegenständen, die an etwas Herausragendes erinnern sollen - an eine Person, ein Erlebnis oder eine glückliche Begegnung, die nicht in Vergessenheit geraten soll, so wie beispielsweise dieser "Tag" am Gymneander.

Mehr von Lokal Anzeiger Erkrath