Die „Jonges“ wandern wieder

Die „Jonges“ wandern wieder

Rund 80 Wanderlustige machten sich kürzlich bei der traditionellen Frühjahrswanderung der "Ercroder Jonges"auf den Weg nach Hochscheidt.

Bei strahlendem Wetter führte der Weg über die Bahnstraße, Schlüterstraße, Rathelbecker Weg rauf zum Römerweg in Richtung Unterbach bis man dann auf dem Hof von Herrn Zech ankam. Die Jonges waren wieder gut vorbereitet und empfingen die Wanderer mit vielerlei Getränken und einer wohlschmeckenden Erbsensuppe. Baas Alfred Niek begrüßte die Gäste und erzählte ein wenig von der Geschichte des Hofes. Gleichzeitig hatten die Wanderer auch die Gelegenheit, eine große geschichtliche Bilderausstellung über den Hof und die Landwirtschaft aus früheren Jahren zu betrachten. Eine gelungene Veranstaltung! Die nächste Wanderung der Jonges findet am Samstag, 17. Oktober, statt.

Mehr von Lokal Anzeiger Erkrath