Volksbegehren: G9 jetzt!

Volksbegehren: G9 jetzt!

Ab Donnerstag, 2. Februar, liegen bei der Stadtverwaltung Erkrath Eintragungslisten zur Beteiligung an dem Volksbegehren "Abitur nach 13 Jahren an Gymnasien: Mehr Zeit für gute Bildung, G9 jetzt!" aus.

Zentrale Anlaufstelle für die Eintragung ist der Altbau des Rathauses, Bahnstraße 16, Zimmer 001 bis 003. Die Eintragung ist montags bis freitags von 9 Uhr bis 12 Uhr möglich, zudem montags bis mittwochs von 14 Uhr bis 16 Uhr und donnerstags von 14 Uhr bis 18 Uhr. Die Möglichkeit zur Eintragung bei der Stadtverwaltung endet am 07. Juni 2017. Bitte beachten Sie abweichende Schließungen am Altweiberdonnerstag (23. Februar 2017, ab Mittag) sowie am Rosenmontag (27. Februar 2017, vollständig).

Darüber hinaus werden auch Eintragungsmöglichkeiten an vier Sonntagen geschaffen, nämlich am 19. Februar, am 26. März, am 30. April sowie am 28. Mai 2017. Die Öffnung der Eintragungsstelle im Rathaus-Altbau erfolgt an diesen Tagen von 11 Uhr bis 15 Uhr. Eine Eintragung kann nur gegen Vorlage des Personalausweises oder Reisepasses erfolgen.

Eine weitere Gelegenheit, an dem Volksbegehren teilzunehmen, ist die Beantragung eines sogenannten Eintragungsscheines. Die Beantragung kann bis zum 31. Mai 2017 schriftlich, persönlich oder elektronisch, nicht jedoch telefonisch, erfolgen. Dieses Verfahren ist ähnlich der Briefwahl; Interessierten wird nach Antragstellung der Eintragungsschein ausgehändigt oder postalisch übersandt. Die Rücksendung ist mittels eines beigefügten vorfrankierten Umschlages kostenlos möglich. Der Antrag für den Eintragungsschein kann gestellt werden beim Bürgermeister der Stadt Erkrath, Wahlamt, Bahnstraße 16, 40699 Erkrath oder unter wahlamt@erkrath.de .

Mehr von Lokal Anzeiger Erkrath