Widerstand gegen einen Polizisten

Widerstand gegen einen Polizisten

Letzte Woche erhielt die Polizei Kenntnis von einem lauten Trinkgelage im Bavierpark. Durch die Beamten konnten sechs junge Männer angetroffen werden.

Auf ihr lautes Verhalten und den Alkoholkonsum angesprochen, zeigten sich vier der Personen einsichtig und verließen nach polizeilicher Aufforderung die Örtlichkeit. Zwei der Personen verhielten sich uneinsichtig, konnten aber durch ihre Begleiter zunächst beruhigt werden und verließen gemeinsam die Parkanlage. Kurz darauf kehrten die zwei jungen Männer in den Park zurück. Beide Personen, 21 und 22 Jahre alt, wohnhaft in Erkrath, wurden aufgefordert, sich auszuweisen. Der 22-jährige stark alkoholisierte junge Mann verweigerte jegliche Angaben und Kooperation. Im Rahmen der Personalienfeststellung griff er einen 25-jährigen Polizeibeamten an, indem er versuchte nach ihm zuschlagen. Der Mann wurde überwältigt und in Gewahrsam genommen.
Gegen ihn wurde eine Blutprobe angeordnet und ein Strafverfahren eingeleitet.

Mehr von Lokal Anzeiger Erkrath