Sebastianus Bruderschaft lädt zum Christkönigsfest

Sebastianus Bruderschaft lädt zum Christkönigsfest

Die St. Sebastianus Bruderschaft 1484 Erkrath lädt am 19. November zum Christkönigsfest ein. Um 18 Uhr ist im Pfarrzentrum St. Johannes der Täufer, Kreuzstraße 34, der Beginn des Vortrages "Mein Gott, dein Gott, unser Gott?

"

(nic) Christen und Muslime glauben an den Gott Abrahams und damit an den selben Gott - eine Aussage, die nicht nur aus theologischer Sicht Kontroversen auslöst. Wie zeigt sich Gott nach dem Zeugnis der Bibel, wie nach dem Zeugnis des Korans? Welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede lassen sich erkennen? Und ganz aktuell: Lässt sich Gewalt im Namen Gottes aus Sicht der Religionen rechtfertigen?

Diesen und anderen Fragen geht Werner Höbsch in seinem Vortrag nach. Nach seinem Studium der Theologie in Bonn, ist er seit 1978 im Erzbistum Köln tätig. Zuerst in der Jugendseelsorge, seit 1993 als Beauftragter für Sekten- und Weltanschauungsfragen und seit 2001 Leiter des Referates "Dialog und Verkündung". Er promovierte zum Dr. theol. mit einer Arbeit zu "Katholische Kirche und Buddhismus" in Deutschland.

Die St. Sebastianus Bruderschaft sorgt an diesem Abend für ein leckeres Essen und Getränke. Mehr Informationen gibt es im Internet auf www.erzbistum-koeln.de und auf www.bruderschaft-erkrath.de.

Mehr von Lokal Anzeiger Erkrath