TSV Hochdahl: Leichtathleten auf dem Treppchen

Hochdahl · Die Leichtathleten des TSV Hochdahls blicken auf ein erfolgreiches Wochenende zurück. Mit besten Platzierungen kehrten die Senioren von den Offenen Nordrhein-Hallenmeisterschaften am 8. Januar aus Düsseldorf zurück.

 Gottfried Bander und Hans-Jürgen Kahl (v.l.) präsentierten sich bei den Offenen Nordrhein-Hallenmeisterschaften der Senioren in sehr guter Form.

Gottfried Bander und Hans-Jürgen Kahl (v.l.) präsentierten sich bei den Offenen Nordrhein-Hallenmeisterschaften der Senioren in sehr guter Form.

Foto: TSV Hochdahl

Gottfried Bander schaffte es gleich zweimal auf das Treppchen. Er siegte in seiner Altersklasse M80 im 60 Meter-Lauf mit 12,18 Sekunden, im Kugelstoßen belegte er mit 7,36 Metern den dritten Platz. Ebenfalls auf dem dritten Platz landeten Hans-Jürgen Kahl (M 75) mit 11,21 Sekunden im 60 Meter-Lauf und Markus Willms (M 60) mit 11,49 Meter im Kugelstoßen.

Am selben Tag nahmen weitere Athleten des TSV am traditionellen Neujahrslauf in Ratingen teil. Hier siegten im Fünf-Kilometer-Lauf die Hochdahlerinnen Emilia Anna Paegert (WJ U18) mit 22:13 Minuten und Christina Görtz (W45) mit 21:44 Minuten in ihren Altersklassen.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
„Ei, wie schön“
Kreissparkasse lädt wieder zum Malen ein: Wer malt das schönste Ostermotiv? „Ei, wie schön“
Aus dem Ressort