Erster Platz bei den Danish Open Pomsae in Skanderborg Toller Erfolg für die Tae-Kwon-Do Trainerin Sylva Höhfeld

Hochdahl · Am 1. Juni errang die Formentrainerin Sylvia Höhfeld von Tae-Kwon-Do Club Hochdahl bei den Danish Open Poomsae in Skanderborg den ersten Platz im Einzel und Bronze im Teamlauf mit Antje Schaper und Tanja Twardokus. Damit konnte die Hochdahler Trainerin erneut ihre tolle Leistung zeigen und einen neuen Titel erzielen, auch auf internationaler Ebene.

Toller Erfolg für die Tae-Kwon-Do Trainerin Sylva Höhfeld​
Foto: Boris Paul Paul

Die zweite Gürtelprüfung beim TKD-Club Hochdahl in diesem Jahr fand am 8. Juni in der Turnhalle der Grundschule Millrath statt. Alle 19 Sportler legten erfolgreich die Prüfung ab:

9. Kup-Grad (Weißgelb-Gurt): Danush Asgari, Tahsin Güven, Louis Andree, Kian Asgari, Assai Shams, Bonnie Wyeth

8. Kup-Grad (Gelbgurt): Leah Song, Liam Song, Luna Khoury

6. Kup-Grad (Grüngurt): Florin Hantke, Melanie Hantke, Teresa Pochopien

5. Kup-Grad (Grünblaugurt): Kennis Pochopien

3. Kup-Grad (Blaubraungurt): Anton Hauke, Leonie Schmitz, Anika Hauke

1. Kup-Grad (Braunschwarzgurt): Leela Nguyen, Leona Holitzner, Emmi Nguyen

Den höchsten Schülergrad legten an diesem Tag Leela Nguyen, Leona Holitzner und Emmi Nguyen ab. In allen Bereichen konnten sie den Prüfer von ihrem Können überzeugen und krönten den Abschluss der Prüfung mit einem perfekten Doppelbruchtest in einer Kombination.

Ganz herzlich gratuliert der Vorstand Steffen Spieker und Anja Tippmann und die anderen Trainer Levent Büyüktunca, Hassan Sidki, Boris Paul und Joshua Finke zu diesen tollen Leistungen.

Auf der Vereinshomepage www.tkd-hochdahl.de können alle relevanten Informationen und Bilder eingesehen werden. Tae-Kwon-Do kann von allen Menschen jeglichen Alters ausgeübt werden. Einfach Sportkleidung mitbringen und an folgenden Terminen in der Turnhalle der Grundschule Millrath kostenlos ein paar Trainingsstunden mittrainieren (in den Schulferien eingeschränkt):

Jugendliche und Erwachsene: montags, 19 bis 20 Uhr und donnerstags, 19 bis 20 Uhr

„Bambini-Training“ (Kinder vier bis sieben Jahre): donnerstags, 16 bis 17 Uhr und samstags, 10 bis 11 Uhr

Kinder-Training (8 bis 13 Jahre): donnerstags, 17 bis 18 Uhr und samstags, 11 bis 12 Uhr