Düsseldorfer Reitertage auf dem Uhlenhof: Vier Tage Gänsehaut-Fieber

Düsseldorfer Reitertage auf dem Uhlenhof : Vier Tage Gänsehaut-Fieber

Ab Donnerstag wird Erkrath zum Mekka für alle Pferdefreunde: Der Reit- und Fahrverein Erkrath lädt auf die wunderschöne Anlage des Pferdesportzentrums Uhlenhof von Hans-Willi-Weber ein. Dann gibt es Spannung pur bei Springen und Dressur zu den Düsseldorfer Reitertagen.

Noch wissen die vierbeinigen Sportler am Dorper Weg 35 nicht, dass ab Donnerstag, dem 13. Juni bis einschließlich 16. Juni, zahlreiche andere vier- und zweibeinige Sportler zu Gast auf dem Uhlenhof sind. 1600 Nennungen können die beiden Turnierleiter Hans-Willi Weber (Springen) und Jürgen Nölling (Dressur) verbuchen. Den Schwerpunkt bilden in diesem Jahr die Springprüfungen.

Besonders der Samstagabend und der Sonntagnachmittag haben es in sich. Ab 18 Uhr wird auf dem großen Springplatz das Championat von Düsseldorf mit einem Springen der Klasse S** (mit Stechen) ausgetragen. Zwischen 20 und 22 Uhr folgt ein Shoprogramm mit einem Reitbiathlon, unterstützt vom Olympiastützpunkt Winterberg. Wenn die Sonne dann fast schon unter gegangen ist, wird das Flutlicht angeschaltet und 13 Starter geben alles im Zeitspringen der Klasse S*. Highlights des Sonntages sind das Stilspringen S* mit Stechen für U25 ab 12.45 Uhr und natürlich der Große Preis S** mit anschließender Siegerrunde ab 16 Uhr.

Freunde der hohen Dressur müssen früh aufstehen, wenn sie sich die Dressurprüfung der Klasse M* am Samstagmorgen ab 8 Uhr nicht entgehen lassen wollen. Der Sonntag bietet dann noch mal eine Steigerung mit der Dressurprüfung der Klasse S* ab 9 Uhr. Den absoluten Niedlichkeits-Faktor ernten die ganz jungen Reiter am Sonntag ab 13.15 Uhr bei der Führzügelklasse, gefolgt vom Reiter-Wettbewerb ab 13.45 Uhr. Die Gesamtübersicht aller Prüfungen an allen vier Tagen bekommt man im Internet über die Webseite des Reit- und Fahrvereins Erkrath (www.ruf-erkrath).

Für die VIP-Gäste wartet am Samstag und Sonntag ein eigenes Zelt mit Blick auf den Springplatz sowie auf das Dressurviereck. Rewe Stockhausen sorgt an beiden Tagen dort für die kulinarischen Genüsse. Selbstverständlich gibt es auch für die anderen Besucher kleine Köstlichkeiten an den Ständen neben der Reithalle in Form von Kuchen, Getränken und Grillgut. „Wir rechnen an allen Turniertagen bei hoffentlich gutem Wetter mit rund 3000 Besuchern“, prognostiziert Hans-Willi Weber und freut sich schon auf die vielen spannenden sportlichen Wettkämpfe.

Düsseldorfer Reitertage des Reit- und Fahrvereins Erkrath

Pferdesportzentrum Uhlenhof

Dorper Weg 35

13. bis 16. Juni

Weitere Infos unter www.ruf-erkrath.de

(nic)
Mehr von Lokal Anzeiger Erkrath