Einbürgerungsfeier im Rathaus

Einbürgerung : Ein Zuhause in Erkrath

Christoph Schultz begrüßt neue Erkratherinnen und Erkrather.

14 stolzen Neubürgerinnen und Neubürgern gratulierte Bürgermeister Christoph Schultz am Dienstag, den 26. März, zum Erhalt der deutschen Staatsbürgerschaft.

Nach dem erfolgreichen Bestehen des Einbürgerungstests beglückwünschte Schultz acht Männer und sechs Frauen zu ihrem Entschluss, mit dem deutschen Pass einen wichtigen Schritt in Sachen gelebter Integration zu gehen. Die Neubürgerinnen und Neubürger bilden eine internationale Mischung: Egal ob als Herkunft zuvor Algerien, Niederlande, Syrien, Griechenland, Großbritannien, Spanien, Iran, Brasilien, Nepal oder Marokko angegeben wurde – sie alle haben in Erkrath ein Zuhause gefunden und freuen sich auf die vielen neuen Möglichkeiten, die Kommune aktiv mitzugestalten.

Die regelmäßig stattfindende Einbürgerungsfeier der Stadt Erkrath stellt den Höhepunkt des mehrstufigen Einbürgerungsverfahrens dar und bietet Gelegenheit zum gemeinsamen Austausch.