Stadtwerke Erkrath stellen neue Kunstwerke aus Eva Pannée stellt aus

Seit April haben die Stadtwerke Erkrath in Kooperation mit dem Förderkreis Kunst und Kulturraum Erkrath e.V. neue Kunstwerke in ihren Räumen an der Gruitener Straße 27 ausgestellt.

 Eva Panèe

Eva Panèe

Foto: privat

Bereits seit Mitte Mai 2016 zeigen dort verschiedene Künstler aus der Region ihre Werke in halbjährlich wechselnden Ausstellungen. In der neuen Ausstellung zeigt die Künstlerin Eva Pannée ihre fotografischen Arbeiten. „Ich befasse mich bei meinen Fotografien gerne experimentell mit Reduktion und Umdeutungen: Die gewohnte Sicht infrage stellen, immer neue Perspektiven finden, den gestalterischen Spielraum ausnutzen“, erklärt Eva Pannée. „Gerne fotografiere ich auch in der Dämmerung oder bei Dunkelheit und nutze dabei das vorhandene Licht. Die Natur und ihre natürlichen Strukturen und Farben finden sich ebenfalls häufig in meinen Fotografien.“ Aber auch bei Technik und Architektur findet Pannée reduziert auf Ausschnitte und Einzelheiten interessante und kontrastreiche Motive. Unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln können Kunstliebhaber die Ausstellung zu den gewohnten Öffnungszeiten der Stadtwerke Erkrath besichtigen. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.