Alkoholisiert gegen geparkte Fahrzeuge: Fahrerflucht unter Alkoholeinfluss

Alkoholisiert gegen geparkte Fahrzeuge : Fahrerflucht unter Alkoholeinfluss

In der Nacht zu Sonntag, am 11. August, prallte ein 35-jähriger BMW-Fahrer an der Peter-Rosegger-Straße 15 in Unterfeldhaus unter Alkoholeinfluss gegen mehrere geparkte Autos und flüchtete anschließend von der Unfallstelle.

Zeugen hörten gegen 1.20 Uhr, einen lauten Knall und beobachteten, wie der BMW-Fahrer sich mit seinem erheblich beschädigten Pkw von der Unfallörtlichkeit entfernte. Die aufmerksamen Zeugen informierten die Polizei und verfolgten den Flüchtigen bis zu seiner Wohnanschrift, wo sie den augenscheinlich alkoholisierten Mann bis zum Eintreffen der Beamten festhielten. Die Polizisten führten einen Alkoholtest durch. Dieser ergab einen Wert von über 1,6 Promille. In der Wache Hilden folgten die Blutprobenentnahme, die Sicherstellung des Führerscheins sowie die Einleitung eine Strafverfahrens. Der Gesamtschaden an den insgesamt vier beschädigten Fahrzeugen beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund16.000 Euro.

Mehr von Lokal Anzeiger Erkrath