1. Stadtteile
  2. Hochdahl

Vortrags-und Diskussionsabende in Hochdahl: Vielleicht gibt es Gott gar nicht?

Vortrags-und Diskussionsabende in Hochdahl : Vielleicht gibt es Gott gar nicht?

Christen aller Konfessionen und auch interessierte Nichtchristen sind eingeladen, wenn am Montag, 2. Oktober, um 20 Uhr in der Kirche Heilig Geist in Hochdahl der Bibelkurs mit dem neuen Programm beginnt: "Fragen zum Glauben." Die Leitung hat Pfarrer Ludwin Seiwert.

Damit werden die Bibel-Veranstaltungen fortgesetzt, die seit zwei Jahren weit über die Grenzen von Erkrath hinaus Beachtung gefunden haben. Durchschnittlich 160 Interessierte nahmen bisher an den Vortrags- und Diskussionsabenden teil. Auf Wunsch der Teilnehmer wurde vor den Sommerferien festgelegt, dass in dem neuen Bibelkurs das christliche Glaubensbekenntnis besprochen werden soll.

Am ersten von insgesamt zehn Abenden, die jeweils montags um 20 Uhr in der Kirche in der Brechtstraße (Sandheide) stattfinden, geht es um die Einwände des neuzeitlichen Atheismus: "Vielleicht gibt es Gott gar nicht?" (2. Oktober). Danach sollen an den monatlichen Veranstaltungen die einzelnen Aussagen des Glaubensbekenntnisses untersucht werden: "Der eine Gott und die vielen Religionen — Glauben alle dasselbe?" (6. November), "Wenn Gott wie ein Vater ist — Warum gibt es so viel Böses?" (4. Dezember). Im Jahr 2018 geht der Bibelkurs weiter mit dem Thema: "Wie kam Jesus zur Welt?" (8. Januar).

Ergänzt werden die monatlichen Vortrags- und Diskussionsabende durch zwei weitere Veranstaltungen. Am ersten Adventssonntag findet ein Adventssingen mit Liedern aus drei Jahrtausenden statt, die alle die Sehnsucht der Menschen nach Gott ausdrücken. Am Samstag, dem 27. Januar 2018, geht es bei einem Bibeltag in Essen-Werden um die Frage: "Was wissen wir über das Leben Jesu?"

Das Gesamtprogramm mit allen einzelnen Themen und Terminen ist im Haus der Kirchen, Hochdahler Markt 9 erhältlich. Auskunft gibt es auch direkt bei Pfarrer Ludwin Seiwert, Telefon 02104/8172460, E-Mail ludwin.seiwert@erzbistum-koeln.de.