Die Meinung der Bewohner der Sandheide ist gefragt: Umfrage der Stadt Erkrath

Die Meinung der Bewohner der Sandheide ist gefragt : Umfrage der Stadt Erkrath

Wie lebt es sich in der Sandheide? Was sind die besonders schönen Seiten dieses Wohnortes? Wo müsste mal etwas gemacht werden? Ihre Meinung ist gefragt!

Um diese Fragen zu erörtern, wird am Freitag, den 17. Juni von 12 bis 14 Uhr ein Infostand an der Sandheider Straße am Eingang zum Sandheider Markt aufgebaut werden. Alle interessierten Bürger sind dazu eingeladen, dort ihre Meinung zur Sandheide zu äußern.

Hintergrund ist, dass für die Sandheide zurzeit ein integriertes Handlungskonzept erstellt wird. Der Rat der Stadt Erkrath hat dies im November 2015 beschlossen. Bearbeitet wird das Konzept im Auftrag der Stadt Erkrath durch die PLANUNGSGRUPPE STADTBÜRO aus Dortmund.

Wesentliche Themen des Handlungskonzepts sind neben der demographischen Entwicklung insbesondere auch Fragen zum langfristigen Erhalt beziehungsweise zur Weiterentwicklung der öffentlichen Infrastruktur wie beispielsweise Kinder- und Jugendeinrichtungen, die Förderung sozialer Angebote oder die Verbesserung der Wohnsituation vor Ort. Das Büro PLANUNGSGRUPPE STADTBÜRO erarbeitet eine umfassende Bestandsaufnahme und wird Empfehlungen für die weitere Zukunft der Sandheide formulieren. Das Konzept soll dabei insbesondere auch auf dem Wissen und den Einschätzungen der Betroffenen aufbauen. Deshalb werden im Rahmen dieser Tätigkeit Akteure, Institutionen und Vereine aus dem Stadtteil interviewt. Außerdem finden themenbezogene Workshops mit lokalen Akteuren statt.

Das Konzept soll auf Grundlage der geäußerten Bedarfe und Wünsche entwickelt werden. Seien Sie eingeladen mit Ideen, Anregungen, Kritik oder auch positiven Hinweisen zur weiteren Entwicklung der Sandheide beizutragen.