1. Stadtteile
  2. Hochdahl

Der Verein „Sandheider Markt 4U“ lädt ein: Sommer in der Sandheide

Der Verein „Sandheider Markt 4U“ lädt ein : Sommer in der Sandheide

Am Samstag, den 29. Juni, möchte der Verein „Sandheider Markt 4U“ den Sommer einläuten. „Wir hoffen auf eine rege Teilnahme, nicht nur von direkten Anwohnern der Sandheide“, so Vorstandsmitglied Peter Urban. Hochdahl.

Belebung des sonst eher wenig besuchten Platzes soll das Fest bewirken. Um dies zu erreichen, ist Alt und Jung gleichermaßen herzlich willkommen. Ab zehn Uhr geht’s los. „Mit einem großen Kindertrödel, den die Kinder selbst gestalten dürfen“, so der Initiator. Alte Kinderkleidung, aber auch Spielzeug sollen den Besitzer auf dem hoffentlich sonnigen Fest wechseln. „Der Trödel ist bis schätzungsweise 16 Uhr geplant.“ Kulinarisch wird es erstmalig die original Sandheider Currywurst geben. „Die Sauce ist eigens für uns produziert worden und soll in Zukunft auf jedem Fest zu finden sein“, so Urban weiter. Außerdem dürfen sich Besucher über Hähnchendöner freuen. „Damit möchten wir auch unseren muslimischen Freunden ein gastronomisches Angebot bieten.“

Um 12 Uhr werden sich die Mädels der DEG-Cheerleader ICE Flash die Ehre geben. Spannend geht es auch um 15 Uhr mit Zauberin Margarethe Gaukler weiter. „In der Vergangenheit haben wir primär Feste für Kinder und Familien veranstaltet, natürlich sollen aber auch die Erwachsenen zum Feiern zu uns finden. Daher lockt ab 16 Uhr bis schätzungsweise 20 Uhr Sven Hansen mit seiner Livemusik.“ Für Daniel Kosman, der viele Jahre in der Sandheide gewohnt hat, ist die Teilnahme an dem Fest eine Ehrensache. „Ich bin hier groß geworden, kenne die Menschen und habe den Sandheider Markt noch zu seinen Hochzeiten erlebt. Zu diesem Zustand möchten wir gerne wieder zurück, weshalb ich mich tatkräftig engagiere“, so das Vereinsmitglied. Und auch Künstlerin Konstanze Schättel, die ihr Atelier ganz bewusst in der Sandheide angesiedelt hat, freut sich bereits auf das sommerliche Fest. „Ich habe mich sofort in den Sandheider Markt verliebt und bin sehr traurig, dass er so wenig genutzt wird. Ich helfe gerne, den Platz zu beleben.“

Die Künstlerin ist seit einiger Zeit Vereinsmitglied bei Sandheider Markt 4U“. „In der Hoffnung, dass wir gemeinsam was bewegen.“ Drei Veranstaltungen plant der Verein im Jahr. Den Anfang machte im Vorjahr die Feierlichkeit „Adven t- die Sandheide bereitet sich vor“. „Für ein Frühlingsfest war die Zeit der Organisation leider zu knapp. Das möchten wir im kommenden Jahr nachholen“, verspricht Peter Urban. Finanziert werden die Events vom Verfügungsfonds der Sozialen Stadt Sandheide. Einnahmen durch Getränke- und Speisenverkäufe fließen ebenfalls in die Finanzierung mit ein. Info: Über den Verfügungsfonds bestimmt ein eigens gegründeter Stadtteilbeirat, der aus Vertreten der Politik, Vereinen und Anwohnern besteht.

(tb)