Sandheider Markt 4 you im Portrait: Sandheider Markt: Sie bleiben am Ball

Sandheider Markt 4 you im Portrait : Sandheider Markt: Sie bleiben am Ball

Als der Sandheider Markt gebaut wurde und damit das kleine Herz Hochdahls bildete, rechnete wohl keiner damit, dass der nur wenige Meter entfernte Hochdahler Markt diesem Platz den Rang ablaufen würde.

Doch leider ist es so gekommen - damals in den 60er und 70er Jahren, als die Entwicklungsgesellschaft Hochdahl (EGH) Grund und Boden aufkaufte, vielfach alte Gebäude abreißen ließ und im Laufe von vier Jahrzehnten eine gänzlich neue Stadt entstand. Da wurde es Jahr für Jahr stiller rund um den Sandheider Markt. Immer wieder versuchten sich kleine Geschäfte am Sandheider Markt zu etablieren, die einen mit mehr, die anderen mit weniger Erfolg. Viele kamen und viele gingen - bis heute. Die Menschen, die hier leben, möchten das aber nicht einfach so hinnehmen. „Nachdem sich die Interessengemeinschaft Sandheider Markt aufgelöst hat, wollte ich etwas tun“, erinnert sich Peter Urban. Nach Gesprächen mit der Erkrather Wirtschaftsförderung war schnell klar: „Wir brauchen einen Verein im Rahmen des Projektes ’Soziale Stadt’, die dem Sandheider Markt wieder Leben einhaucht.“

Mit 13 Mitgliedern gründete sich im vergangenen Jahr daraufhin der Verein „Sandheider Markt 4 you“. „Heute sind wir inzwischen auf 25 Mitstreiter heran gewachsen und konnten schon zwei erfolgreiche Events auf die Beine stellen“, so Urban. Nach der feierlichen Spielplatz-Wiedereröffnung am Gretenberg, feierten die Anwohner des Viertels im November „Advent - die Sandheider bereitet sich vor“. Viele waren mit dabei: Kindergärten, das Kinderhaus, der Jugendtreff ’Cube’, der SKFM, die Jugendmusikschule und natürlich auch Menschen aus der Nachbarschaft. „Unser Ziel ist es, durch unsere regelmäßigen Veranstaltungen den Sandheider Markt zu beleben und eine Identifizierung der Bürger mit ihrem Stadtteil zu erreichen.“ Für Urban ist natürlich auch klar, dass man nach einer mehr als 20jährigen Vernachlässigung des Platzes - von der aufwendigen Sanierung mal abgesehen - keine Wunder erwarten darf. Trotzdem bleiben Urban und seine Mitstreiter am Ball. Für den 29. Juni ist ein kleines Fest unter dem Titel „Sommeranfang am Sandheider Markt“ geplant. In der Zeit zwischen 10 bis 16 Uhr wird dazu ein Kindertrödel im Innenhof stattfinden. Anmeldungen nimmt der Verein per Mail an sandheidermarkt4you@gmx.de entgegen. Die Standplätze sind selbstverständlich kostenlos.

„Mit dem Verkauf unserer Sandheider Currywurst wird es eine kleine kulinarische Premiere auf dem Fest geben.“ Für Bürger der islamischen Glaubensrichtung wird auch „Halal-Fleisch“ am Grill zubereitet. Darüber hinaus gibt es ein kleines Bastel-Mitmachprogramm mit dem SKFM Erkrath, ein Zauberer wird zu Gast sein und natürlich gibt es auch Live-Musik mit Sven Hansen. Ende November gibt es dann eine Wiederauflage der weihnachtlichen Veranstaltung „Advent - die Sandheide bereitet sich vor.“

(nic)
Mehr von Lokal Anzeiger Erkrath