Spendenübergabe des Sankt Sebastianus Schützenbruderschaft Erkrath: Familienzentrum bekommt Schützenhilfe

Spendenübergabe des Sankt Sebastianus Schützenbruderschaft Erkrath : Familienzentrum bekommt Schützenhilfe

Das Katholische Familienzentrum Sankt Johannes der Täufer in Erkrath hat von dem Königspaar 2018/2019, Michael Wodicka und Tina Pless, einen Scheck über 4.500 Euro für die Erneuerung und die Erweiterung der Spielanlage erhalten.

Das soziale Projekt des letztjährigen Königspaares, Michael Wodicka und Tina Pless, zugunsten des Familienzentrums Sankt Johannes der Täufer war ein voller Erfolg. Über 4.000 Euro sind zusammengekommen. Der Betrag wurde durch die Bruderschaft auf 4.500 Euro aufgestockt. Die Außenanlage des Kindergartens bedarf der Erneuerung, da einige Holzbauteile morsch sind. Die Kinder wünschen sich seit einiger Zeit auch eine Turnstange, die bislang nicht realisiert werden konnte. Mit den Spenden und handwerklichem Engagement des Königspaares und der Bruderschaft soll die Erneuerung und Erweiterung der Spielanlage unterstützt werden. Hierzu sammelte das Königspaar seit einigen Monaten bei den verschiedenen Veranstaltungen Spendenmittel. Während des Sommerfestes am Freitag übergaben Michael Wodicka, Tina Pless, Brudermeister Wolfgang Heß und Schatzmeister Werner Schink den Scheck an Silvana Pölitz, die Vorsitzende des Fördervereins des Familienzentrums. Die Turnstange konnte schon einen Tag vorher installiert werden und auch die Matschanlage ist wieder in Betrieb.

Mehr von Lokal Anzeiger Erkrath