Hoppeditz-Erwachen in Erkrath: Erkrath startet einen Tag eher in die Session

Hoppeditz-Erwachen in Erkrath : Erkrath startet einen Tag eher in die Session

Unter dem Motto „Onse Stadt steht Kopp“ startet die Große Erkrather KG und die KG „Letzten Hänger“ in eine ganz besondere Session.

Einen Tag vor dem 11.11., also am 10.11. um 11.11 Uhr erwacht unter der Markthalle Erkrath die Hoppeditzin Marita Nikolic aus ihrem Schlaf. Die Jecken dürfen sich auf eine spritzige und freche Rede freuen und natürlich auch auf die Antwort von Bürgermeister Christoph Schultz. Beide Vereine haben ein vierstündiges Programm mit Live-Musik, Tanzgarden und vielem mehr auf die Beine gestellt. Für Essen und Trinken ist selbstverständlich ebenfalls gesorgt. Die Ercroder Jonges unterstützen des Fest mit Auf- und Abbau und dem Verkauf von Essen und Getränken. Mit den tollen Prinzenpaaren Prinz Udo I. (Wolffram) und Prinzessin Sabine I. (Lahnstein), dem Kinderprinzenpaar Prinz Fin Leo I. (Neuendorf) und Prinzessin Jolina I. (Plümacher) und dem Vereinsprinzenpaar Patrick I. (Haase) und Sarah II. (Stenzel) startet Erkrath mit gleich drei Prinzenpaaren in die Session. Das darf man nicht verpassen.

Hoppeditz-Erwachen
10.11., 11.11 Uhr
Markthalle Erkrath

(nic)
Mehr von Lokal Anzeiger Erkrath