Erkrath sucht ein neues Karnevalsmotto und ein Prinzenpaar „Einmol Prinz zo sin" ist ein unvergessliches Erlebnis

Alt-Erkrath · Der Erkrather Karneval ist vorbei. Nach den Sitzungen, der Großen KG und dem Klüngelball der KG „Die letzten Hänger“ und einem grandiosen Karnevalsumzug mit Biwak in Erkrath wurde die Karnevalssession 2023 am Aschermittwoch offiziell beendet. Doch nach dem Karneval ist vor dem Karneval.

Erkrath sucht ein neues Karnevalsmotto und ein Prinzenpaar: „Einmol Prinz zo sin" ist ein unvergessliches Erlebnis
Foto: Pixabay

Darum geht es bereits los mit den Vorbereitungen für den Karneval 2024 in Erkrath. Die Erkrather Karnevalsvereine suchen nun nach dem passenden Motto für die bevorstehende Session 2023/2024 und dabei sind alle Jeckenund Karnevalsfans gefragt. „Alle Freunde des Erkrather Karnevals sind herzlich eingeladen, sich an der Suche zu beteiligen“, dieses teilen die Vereine mit. Entsprechende Vorschläge können unter dem Stichwort „Sessions Motto 2024“ per E-Mail an vorstand@haenger.com eingereicht werden. Einsendeschluss ist der 15. Mai 2023.

Allerdings gibt es eine besondere Anforderungen: „Das neue Sessionsmotto soll kurz, knackig, witzig und prägnant sein. Und obwohl es noch ein paar Monate hin ist, bis am Elften im Elften die närrische Zeit beginnt, wollen die KG „Die letzten Hänger“ rechtzeitig alle Weichen für eine erfolgreiche Session stellen. Dazu gehören, keine Frage, närrische Regenten. Wer Interesse hat einmal den Erkrather Karneval als Prinzenpaar zu Regieren kann sich unter vorstand@haenger.com bewerben.

„Einmol Prinz zo sin“ sei ein unvergessliches Erlebnis, sind sich die „Die Letzten Hänger“ sicher. Und hoffen, dass ihr Aufruf auf fruchtbaren Boden fällt.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort