Nachlese Zweiter SPD-Stadtteilspaziergang war ein voller Erfolg

Alt-Erkrath · Nach der Begrüßung durch die Co-Vorsitzenden des SPD-Ortsvereins Ulrike Haase und Toni Nezi übernahm Guido Vogt, der Leiter der Erkrather Feuerwehr, die Begrüßung der Teilnehmenden.

Feuerwehrchef Guido Vogt und die SPD-Co-Vorsitzenden Ulrike Haase zusammen mit Toni Nezi.

Feuerwehrchef Guido Vogt und die SPD-Co-Vorsitzenden Ulrike Haase zusammen mit Toni Nezi.

Foto: SPD Erkrath

Das Feuerwehrgerätehaus Alt-Erkrath wurde ab 2017 gebaut und 2020 vom Löschzug 1 (LZ 1) der Freiwilligen Feuerwehr Erkrath bezogen. Unter sachkundiger Führung von Guido Vogt sowie Markus Steinacker (stellvertretender Leiter) und Markus Hucklenbroich (Sachkundiger Bürger der SPD im Feuerwehrausschuss und Mitglied des LZ 1) wurde 40 interessierten Erkratherinnen und Erkrathern die Feuerwache in Alt-Erkrath gezeigt und erklärt. Alle drei Führer konnten ihre eigene Begeisterung und ihr Engagement für die lebensrettende Arbeit auf die Zuhörerschaft übertragen.

Dabei wurde erklärt, dass jeder Ort in der Stadt innerhalb von 8 beziehungsweise 13 Minuten von einer bestimmten Anzahl Einsatzkräften erreicht werden muss und warum der neue Standort gegenüber dem Friedhof, der ideale Standort ist, um die so genannten Schutzziele zu erreichen. Im Vergleich zum alten Standort an der Ludenberger Straße wird nun zum Beispiel der Westen von Unterfeldhaus deutlich schneller erreicht. 42 Ehrenamtliche, davon acht Frauen, sind beim Löschzug 1 in Alt-Erkrath aktiv. „Wir sind allen diesen zu großem Dank verpflichtet, denn jede(r) einzelne davon rettet im Bedarfsfall auch unser Leben,“ sagte Toni Nezi, Co-Vorsitzender der SPD Erkrath, am Rande des „Stadt-Spaziergangs“.

Wer sich für den freiwilligen Dienst in der freiwilligen Feuerwehr Erkrath interessiert - unabhängig ob aktiv in der Einsatzabteilung, der Unterstützungsabteilung, zur Jugendfeuerwehr oder auch zur Kinderfeuerwehr – findet zahlreiche Informationen auf der Homepage der Stadt Erkrath.

Über die Stadt-Spaziergänge der SPD Erkrath:

Der in 2022 neu gewählte Vorstand des SPD Ortsvereins Erkrath hat sich ein neues Format überlegt, um wieder mehr in Kontakt mit den Bürgerinnen und Bürgern zu treten: Die lokale SPD wird fortan in unregelmäßigen Abständen Stadt-Spaziergänge veranstalten, an denen sich jede und jeder beteiligen kann. Die Spaziergänge haben klassischerweise ein Thema oder ein spezielles relevantes Ziel. Dies kann entweder der Ort eines im Tagesgespräch wichtigen lokalen Themas sein oder aber es wird ein Ausflug zu einer unserer städtischen Besonderheiten.

Meistgelesen
Auch das richtige Outfit zählt
Für das Bewerbungsgespräch ist angemessene Kleidung wichtig — der optische Eindruck entscheidet mit Auch das richtige Outfit zählt
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort