Bürgermeister empfängt Erkrather Kinderprinzenpaar Prinzessin Raya I., Prinz Lema II. und Gefolge zu Gast im Rathaus

Alt-Erkrath · Auch in diesem Jahr empfing Bürgermeister Christoph Schultz das Erkrather Kinderprinzenpaar. Neben Prinzessin Raya I. und Prinz Lema II. erschien dabei gleich ein ganzes Gefolge der Großen Erkrather Karnevalsgesellschaft zusammen mit Adjutant Leon und Hofdame Leona zum traditionellen Besuch im Rathaus.

 Bürgermeister Christoph Schultz (1.v.l.) empfing das Kinderprinzenpaar Raya I. und Lema II. zusammen mit weiteren Tollitäten der Großen Erkrather KG im Rathaus.

Bürgermeister Christoph Schultz (1.v.l.) empfing das Kinderprinzenpaar Raya I. und Lema II. zusammen mit weiteren Tollitäten der Großen Erkrather KG im Rathaus.

Foto: Stadt Erkrath

Gemeinsam wurde über die aktuelle Session gesprochen, geschunkelt und natürlich auch gesungen. Denn das Erkrather Kinderprinzenpaar hat passend zum Motto einen eigenen Song mit dem Titel „Erkrath bebt, Erkrath lebt!“ herausgebracht. Für Prinz Lema II. ist es dabei bereits die zweite Amtszeit in Folge. Einer der schönsten Momente in dieser Session war für ihn die Präsentation des eigenen Songs beim Bunten Abend in der Stadthalle: „Die Stimmung im Saal war einmalig. Die gemeinsamen Auftritte machen unglaublich viel Spaß – wir fühlen uns manchmal wie Popstars und manchmal wie eine große Familie.“

Auch Prinzessin Raya I. bringt reichlich Karnevalserfahrung mit. Seit mehreren Jahren tanzt sie in der Kindertanzgarde „Höppedötze“ mit – auch jetzt in ihrer Rolle als Prinzessin. „Die vielen Termine sind manchmal schon anstrengend, aber sie bereiten auch viel Freude und man sammelt Erinnerungen, die man ein Leben lang mit sich tragen wird“, beschreibt Raya ihre Eindrücke der Regentschaft.

Bürgermeister Christoph Schultz dankte dem Kinderprinzenpaar für ihren Einsatz zur Wahrung des Brauchtums und wünschte gutes Gelingen sowie viel Spaß an den noch ausstehenden Karnevalstagen.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort