1. Die Stadt

Kabarettist Christian Ehring gastiert in der Stadthalle​

Kabarettist Christian Ehring gastiert in der Stadthalle Erkrath : Extra3-Moderator kommt mit „Stand jetzt“ nach Erkrath

Am Freitag, den 23. Februar, gastiert TV-Moderator und Kabarettist Christian Ehring ab 20 Uhr mit seinem neuen Programm „Stand jetzt“ in der Stadthalle an der Neanderstraße.

In seiner typischen schwarzhumorigen Art beschäftigt sich der Träger des Deutschen Fernseh- und Kleinkunstpreises rund zwei Stunden lang mit den Unwägbarkeiten der Moderne sowie den Unzulänglichkeiten des heutigen Politikbetriebes und wagt einen Ausblick in die unsichere Zukunft. Wer dabei sein möchte, sollte schnell sein. Denn – Stand jetzt – stehen nur noch wenige Restkarten zur Verfügung.

Neben seiner Tätigkeit als Moderator der NDR-Show „Extra3“ ist Christian Ehring seit mehr als 20 Jahren regelmäßig mit gefeierten Kabarettprogrammen auf Tour. In „Stand jetzt“ fragt er sich und sein Publikum, ob man angesichts von Krieg und Katastrophen, von Inflation und Haushaltskrise überhaupt noch lachen kann? Die Frage ist mehr als berechtigt, weiß doch niemand, welche Kriege weiter eskalieren, wie die Welt den Auswirkungen der Klimakatastrophe begegnen will und ob die Renten noch sicher sind. Doch gerade in solch turbulenten Zeiten sollte man, nie den Humor zu verlieren, auch wenn es im Moment schwierig scheint. Christian Ehring zumindest bleibt humorvoll und zuversichtlich. Zumindest sieht es so aus, Stand jetzt.

Restkarten für den Kabarettabend sind ab 25 Euro erhältlich – entweder vor Ort in der städtischen Kulturabteilung im Rathaus, per Mail an kultur@erkrath.de, telefonisch unter 0211 2407-4009 oder über den Online-Ticketshop unter tickets.erkrath.de. Das vollständige Kulturprogramm mit vielen weiteren

Veranstaltungen finden Interessierte unter www.erkrath.de/kulturprogramm.