Neue Kunstwerke bei den Stadtwerken Erkrath Künstlerin Sabine Clemens präsentiert ihr Werke

Erkrath · In Kooperation mit dem Förderkreis Kunst und Kulturraum Erkrath e.V. zeigen die Stadtwerke Erkrath eine neue Kunstausstellung in ihren Räumen an der Gruitener Straße 27. Sabine Clemens freute sich zurecht über den gelungenen Start ihrer Ausstellung am 27. Juli.

Sabine Clemens ließ es sich nicht nehmen, ihre Werke persönlich zu erläutern.

Sabine Clemens ließ es sich nicht nehmen, ihre Werke persönlich zu erläutern.

Foto: Stadtwerke Erkrath

Mit ihren Bildern zeigt sie, dass vor allem Farbe, Form und

Komposition im Mittelpunkt ihrer Malereien und Collagen stehen.

Dabei geht es Sabine Clemens nicht um die Wiedergabe bestimmter Orte oder Abbildungen. Fiktive Räume aus Farbe im Wechselspiel zwischen Verdichtung und Öffnung, Licht und Schatten sind ihr Gestaltungsprinzip. „Der Eigenwert der Farbe intensiviert sich mit ihrer flächenmäßigen Ausbreitung, aber auch durch den Einsatz von Farbkontrasten. Fläche, Linie und Farbe verdichten sich zu einer Einheit“, erläutert Clemens.

Seit Mitte Mai 2016 bieten die Stadtwerke verschiedenen Künstler aus der Region die Möglichkeit, ihre Werke in wechselnden Ausstellungen zu präsentieren. „Dabei staunen wir immer wieder, welche großartigen Talente die lokale Kunstszene zu bieten hat“, so Gregor Jeken, Geschäftsführer der Stadtwerke Erkrath.

Kunstliebhaber können die neuen farbenfrohen Werke zu den

gewohnten Öffnungszeiten der Stadtwerke Erkrath besichtigen:

montags bis donnerstags 7.30 bis 17 Uhr, freitags 7.30 bis 13 Uhr.