Für Kunstfreunde: „Im verborgenen“ in der ART-fabrik

Für Kunstfreunde : „Im verborgenen“ in der ART-fabrik

Die nächste Ausstellung „Im verborgenen“ in der ART-fabrik steht vor der Türe. Diesmal dürfen sich die Besucher auf viele Künstler aus Russland, Australien und Schottland freuen, die ihre Kunst in den alten Hallen präsentieren werden.

Elke Wohlfahrt aus Sydney zeigt zum Beispiel ihre Objekte, die gerade von einer Ausstellung in Paris zurück gekommen sind.Wieder ist es uns gelungen ein breites Spektrum der bildenden Kunst nach Erkrath zu holen und vielleicht wird an diesem Abend der 1000. Besucher begrüßt. Für die musikalische Note zur Vernissage sorgt der Vollblut Straßenmusiker Vladi. Die Vernissage findet am Samstag, 31. August um 18.30 Uhr statt. Weitere Öffnungszeiten sind immer Samstag/Sonntag von 15 bis 18 Uhr.

Mehr von Lokal Anzeiger Erkrath