Auszeichnung für die Schüler-Rudergemeinschaft

Unterbach · Kürzlich wurden bei spätsommerlichem Sonnenwetter die 35. Stadtmeisterschaften der Schulen im Rudern am Unterbacher See ausgetragen. Beim Rudern werden in den Altersklassen (A-, B-, C-Jugend) drei Mannschaftsmeister ermittelt.

 Die Sporter der Schüler-Rudergemeinschaft des Gymnasiums Neandertal freuen sich über ihre Auszeichnung.

Die Sporter der Schüler-Rudergemeinschaft des Gymnasiums Neandertal freuen sich über ihre Auszeichnung.

Foto: SRG

Das Gymnasium am Neandertal nahm mit 36 ruderbegeisterten Schülern (nahezu alle aus der Sekundarstufe 1) der SchülerRuderGemeinschaft (SRG) teil und sicherte sich den "Eckart-Grober-Preis" für die beste Nachwuchsmannschaft der C-Jugend und den Preis für die beste B-Jugend. In der Gesamtwertung siegte die Rudergemeinschaft Gymnasium Gerresheim. Das diesjährige gute Abschneiden ist der beste Ansporn für die SchülerRuderGemeinschaft der Schule, im nächsten Jahr wieder den Gewinn der Gesamtwertung ins Auge zu fassen.