1. Stadtteile
  2. Hochdahl

Ausstellung im Kunsthaus Erkrath: Nachhaltige Kunstwerke

Ausstellung im Kunsthaus Erkrath : Nachhaltige Kunstwerke

Noch bis zum 25. Juli läuft die gemeinsame Ausstellung von Roswitha Bohmann und Frank Thiele im Kunsthaus Erkrath. Wir waren bei der Eröffnung dabei uns sprachen mit der Künstlerin Roswitha Bohmann. Frank Thiele wird erst bei der Finissage am 25. Juli vor Ort sein, da er eine weite Anreise aus Einbeck vor sich hat.

Was man aus vermeintlichen Dingen noch so machen kann, die man normalerweise wegschmeißen würde, dass zeigt derzeit die Erkrather Künstlerin Roswitha Bohmann. Aus ausgedienten Magnetbändern von Video- oder Musikkassetten, in Streifen geschnittene Plastiktaschen, Rettungsdecken, Müllbeutel, Kunststoffbänder, Garne, Drähte oder Fäden jeglicher Art, zaubert Roswitha Bohmann wunderschöne dreidimensionale Körper und Skulpturen. Es entstehen Objekte mit einer anregend haptisch-sinnlichen Oberfläche. Gemeinsam mit Frank Thiele hat sie außerdem seine Öl- beziehungsweise Acrylmalerei mit unterschiedlichen Materialien ergänzt und somit zu einem plastischen Erlebnis für den Betrachter gemacht. „Frank Thiele und ich haben uns bei diesen Arbeiten abgesprochen und ich habe versucht, seine Linien in den Bildern mit Garnen, Drähten oder Plastikbändern nachzuarbeiten“, so die Künstlerin. Herausgekommen sind bei dieser Zusammenarbeit wunderbare und farbenfrohe Bilder.

Roswitha Bohmann ist Jahrgang 1954 und gebürtig aus Düsseldorf. Sie lebt und arbeitet in Erkrath. Sie ist Mitglied im Förderkreis Kunst und Kulturraum Erkrath und ebenfalls Mitglied im Kunsthaus Einbeck. Frank Thiehle, geboren 1960 in Einbeck, arbeitet seit 1991 mit Aquarellfarben, 1999 kamen Öl- und Acrylfarben dazu. Leuchtende, intensive Farben prägen die Bilder und Farbobjekte von Frank Thiele. Er beschäftigt sich in seinen Arbeiten intensiv mit dem Tiefenlicht und dem Körper der Farbe. Der Prozess der allmählichen Farbentstehung ist für ihn von wesentlicher Bedeutung. Mit zahlreichen Lasuren und Schichtungen schafft er eine Farbtiefe, die den Betrachter in das Unergründliche seiner Bilder zieht.

  • Künstlerin Nina Diana Beeckmann aus Hochdahl
    Neues Mitglied im Förderkreis Kunst und Kulturraum Erkrath : Beim Malen lässt sie sich von ihren Emotionen leiten
  • Der neue, alte Vorstand des Födervereins
    Kunsthaus Erkrath mit neuem Vorstand : Sie bringen Farbe in die Stadt
  • Kund und Kultur aus Erkrath : Kunsthaus Erkrath hat vorerst geschlossen

kontakt@roboart.de. Es gelten die aktuellen Hygienevorschriften. Mehr Informationen zu den Künstlern  gibt es auf www.roboart.de (Roswitha Bohmann) und www.farbwirken.de (Frank Thiele.">Die Gemeinschaftsausstellung im Kunsthaus an der Dorfstraße 9 bis 11 unter dem Titel „First Mesh“ mit den Künstlern Roswitha Bohmann und Frank Thiele läuft noch bis zum 25. Juli. Die Öffnungszeiten lauten mittwochs von 17 bis 19 Uhr, samstags von 15 bis 18 Uhr und sonntags von 11 bis 18 Uhr, sowie nach Vereinbarung unter . Es gelten die aktuellen Hygienevorschriften. Mehr Informationen zu den Künstlern  gibt es auf  (Roswitha Bohmann) und  (Frank Thiele.

(nic)