Mercedes wurde an der Wiesenstraße beschädigt

Mercedes wurde an der Wiesenstraße beschädigt

Am Dienstagnachmittag, in der Zeit zwischen 13.30 und 14 Uhr, parkte ein schwarzer Mercedes A170 auf der Wiesenstraße in Hochdahl, gegenüber des Hauses Nr. 6 am linken Fahrbahnrand in Fahrtrichtung Kurze Straße.

In dieser Zeit wurde der Mercedes im rechten seitlichen Heckbereich angefahren und beschädigt. Obwohl dabei allein am schwarzen A170 ein geschätzter Karosserie- und Lackschaden von 1.500 Euro entstand, flüchtete der noch unbekannte Verursacher mit seinem ebenfalls beschädigten Fahrzeug vom Unfallort ohne eine Schadensregulierung zu ermöglichen.

Einziger Hinweis auf das flüchtige Unfallfahrzeug ist bisher rote Fremdfarbe, die im Schadensbereich am Mercedes gesichert werden konnte. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Erkrath, Telefon 02104 / 9480-6450, jederzeit entgegen.

Mehr von Lokal Anzeiger Erkrath