1. Stadtteile
  2. Alt-Erkrath

Wadokyo und Feniks kommen in die Stadt​

Wadokyo und Feniks kommen in die Stadt : Trommelfieber in der Stadthalle Erkrath

Dieses Jahr ist in Erkrath das Jahr der japanischen Trommeln: Wadokyo und Feniks sind kurz vor Weihnachten wieder in der Stadthalle.

Nach dem grandiosen Konzert von Feniks und Bonten am 1. Juli, werden Wadokyo und Feniks zum Jahresausklang am 9. Dezember in der Stadthalle Erkrath dem Taikotrommeln die Krone aufsetzen. Die Besucher, die im Juli bei Feniks und Bonten waren, werden glücklich sein, so bald wieder die Taikotrommeln zu hören und zu sehen.

Wadoyko, die bekannten Profis aus Düsseldorf und Feniks, eine Profi-Taiko-Gruppe aus Belgien, werden das Erkrather Publikum verzaubern. Der „Förderverein MS-Treff Erkrath e.V“ freut sich erneut ein Taikokonzert stattfinden zu lassen und ist sicher, die Erkrather Bürger, inzwischen auch viele Besucher aus dem Umland, werden sich auch freuen. Angefangen hat alles 2006. Als der Vorsitzende des Fördervereins, Timo Kremerius, sich auf die Fahne geschrieben hat, für die Spenden, die er bekommt, etwas zu bieten, also fragte er Wadoyko, ob sie ein Benefizkonzert für ihn spielen würden und - gesagt getan - entstand eine bis heute andauernde Freundschaft in der unter anderem Wadokyo dem Förderverein MS-Treff Erkrathschon etliche Wochenendtouren an die Nordsee nach Noordwijk für MS-Erkrankte ermöglichte. Die letzte Fahrt war im Juni dieses Jahres.


Wann, was, wo?
Konzert in der Stadthalle Erkrath, Neanderstraße 58
Samstag, 9. Dezembe
Beginn: 20 Uhr, Einlass: 19.30 Uhr

Eintritt einheitlich 20 Euro

Kartenvorverkauf

Kulturamt der Stadt Erkrath, Bahnstraße16, Telefon 0211/2407-4009
Tabakwaren & Zeitschriften Richter, Bahnstraße 31, Telefon 0211/244450
Buchhandlung Weber, Hochdahler Markt, Telefon 02104/94020
Online-Buchung: http://www.neanderticket.de/ ?461295 oder bei Timo Kremerius, unter Telefon 02104/44520, timokremerius@web.de

Karten sind ab sofort in den Vorverkaufsstellen zu erhalten