Lesung in der Stindermühle

Lesung in der Stindermühle

Im Gewölbekeller der St. Sebastianus Bruderschaft fand vor zwei Wochen die Vorpremiere statt, doch am 21. November um 19 Uhr liest der Krimiautor Ralf Buchholz nun für alle Interessierten aus seinem zweiten Erkrath-Krimi ,,Mörderische Bruderschaft" vor.

Ort des Geschehens ist die bekannt und beliebte Stindermühle.
Der neue Krimi führt die beiden Polizisten Struwe und Fehrmann in alle Stadtteile der schönen Stadt Erkrath am Neandethal. Die Lesung ist kostenlos, allerdings wird auf Grund der begrenzten Sitzplätze um Reservierung gebeten

Reservierung an
bookwoodart@gmx.de oder mobil 0151/15932526.

Mehr von Lokal Anzeiger Erkrath