1. Stadtteile
  2. Alt-Erkrath

Per Videostream in alle Haushalte: Digitales Hoppeditz-Erwachen

Per Videostream in alle Haushalte : Digitales Hoppeditz-Erwachen

Erkraths Hoppeditzin, Marita Nikolic, spricht in diesem Jahr übers World Wide Web zu ihrer Jeckenschar. Corona macht’s möglich und verlegt unser analoges Gesellschaftsleben in die Welt der Bits und Bytes.

Am 11.11. um 11.11 Uhr wird die Zeit des närrischen Frohsinns per Videostream über die Facebookseite der Großen Erkrather KG eingeläutet. Denn dann spricht Erkraths Hoppeditzin zum Narrenvolk. Auch eine digitale Gegenrede von Erkraths Bürgermeister Christoph Schultz, wird es in diesem Rahmen natürlich auch geben. „Die aktuellen Corona-Restriktionen lassen uns keine andere Wahl“, sagt uns Udo Wolffram, Präsident der Großen Erkrather KG. Auf diesem Weg fällt Erkraths Karneval zumindest nicht völlig flach. Der neue Orden der KG wird übrigens auch per Videostream vorgestellt - am 21. November. Alle anderen Veranstaltungen, wie beispielsweise die Närrische Markthalle oder auch der Karnevalsumzug sind leider durch die Pandemie abgesagt. „Als kleines Trostpflaster für unsere abgespeckte Session verschenke ich an die Jecken einen selbst gestalteten Hoppditz-Bierdeckel“, verrät uns die Hoppeditzin.

Wer den Verein finanziell unterstützen möchte, kann dies mit dem Kauf des Pins zur „Närrischen Markthalle“ zum unschlagbaren Preis von fünf Euro tun - erhältlich bei Udo Wolffram und Wolfgang Cüppers. „Wie es Anfang des Jahres aussieht und ob wir zumindest karnevalistische Feierlichkeiten im kleinen Rahmen stattfinden lassen können, wird die Zeit zeigen“, so Wolffram. Und wie schaut es bei den „Letzten Hängern“ aus? „Auch wir haben lange gezögert und Wege gesucht, Karneval trotz Corona vielleicht ein bisschen anders zu feiern. Doch die Entwicklungen der letzten Wochen gingen so rasant von statten, dass wir uns in der Verantwortung sehen, hier vernünftig zu reagieren“, sagt Gabi Bunk, Präsidentin der „Letzten Hänger“. Damit sind auch bei den „Hängern“ alle Veranstaltungen inklusive Umzug abgesagt.

  • Einen Karnevalsumzug wird es dieses Mal
    Starke Einschränkungen wegen Corona-Pandemie : Straßenkarneval fällt aus
  • Udo Wolffram (li.) von der Großen
    Sicherheit geht vor : Unser Erntedankfest fällt aus
  • Ernst Buddenberg (M.) verabschiedete sich nach
    Verabschiedung von Ernst Buddenberg

„Wir sind stolz und dankbar, dass das designierte Prinzenpaar Peter Arno I. und Hilde I. zugesagt hat, sein Amt für zwei Sessionen zu übernehmen. Soweit möglich werden wir Anfang 2021 eine Prinzenkürung vornehmen - möglicherweise nur in einem kleineren Rahmen. Richtig hochleben lassen werden wir das Prinzenpaar gemeinsam mit den Erkrather Jecken, wenn sich das Leben wieder auf ‚normal’ umgestellt hat.“ Beide Vereine wünschen allen Narren trotz der Widrigkeiten eine ausgeglichene Zeit und auf dass alle gesund und munter bleiben.

Mehr Infos
www.grosse-erkrather-kg.de
www.haenger.com

(nic)