Zusammenstoß mit Pkw in Unterfeldhaus - Radfahrer schwer verletzt

Zusammenstoß mit Pkw in Unterfeldhaus - Radfahrer schwer verletzt

Am Dienstag kam es gegen 8.05 Uhr im Einmündungsbereich Max-Planck-Straße/ Millrather Weg in Unterfeldhaus zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem verletzten Radfahrer.

Ein 40-jähriger Nissan-Fahrer beabsichtigte, mit seinem Pkw vom Millrather Weg nach links in die Max-Planck-Straße abzubiegen. Dabei übersah er einen von links kommenden 58-jährigen Radfahrer, der auf dem Fahrradschutzstreifen der vorfahrtberechtigten Max-Planck-Straße unterwegs war und kollidierte mit diesem. Der Radfahrer, der zum Unfallzeitpunkt keinen Helm trug, prallte mit Kopf und Oberkörper auf die Motorhaube und stürzte anschließend zu Boden.

Dort blieb er mit schweren Verletzungen liegen. Ein Rettungswagen brachte den 58-Jährigen in ein Krankenhaus, wo er stationär aufgenommen wurde. Nach ersten Schätzungen entstand an den beiden Fahrzeugen ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 2200 Euro.