1. Die Stadt

Stadtwerke Erkrath und Neanderbad bieten E-Bike-Lademöglichkeit an

Akku und Ladegerät am Empfang abgeben undkostenlos aufladen lassen : Stadtwerke Erkrath und Neanderbad bieten E-Bike-Lademöglichkeit an

Mit einer neuen E-Bike-Lademöglichkeit möchten die Stadtwerke Erkrath die Fahrradfahrer unterstützen und das grüne Leben in der Stadt weiter vorantreiben. Sowohl bei den Stadtwerken, Gruitener Straße 27, als auch im Neanderbad, Hochdahler Straße 145, können Kunden während der Öffnungszeiten den Akku ihres E-Bikes kostenlos aufladen lassen.

Aufladen und losradeln – so geht´s:

1) Akku am Fahrrad entfernen.

2) Akku und Ladegerät am Empfang abgeben.

3) Den Aufenthalt im Neanderbad oder bei den Stadtwerkenentspannt genießen.

4) Aufgeladenen Akku und Ladegerät wieder mitnehmen undeinfach losradeln.

„Wir freuen uns, dass wir unseren Kunden nun eine kostenlose E-Bike-Lademöglichkeit anbieten können. Einfach und unkompliziert den Akku laden lassen und wieder mit voller Energie weiterradeln“, so Gregor Jeken, Geschäftsführer der Stadtwerke Erkrath. „Die E-Bike Akkus werden mit unserem zertifizierten Ökostrom aufgeladen“.Für die kommenden schönen Fahrradstunden sind die Stadtwerke Erkrath und das Neanderbad vorbereitet.