Künstlerin Irmgard Glebe präsentiert ausdrucksvolle Aquarelle Stadtwerke Erkrath stellen neue Kunstwerke aus

Erkrath · Am Freitag, 19. Januar, um 12 Uhr eröffnen die Stadtwerke Erkrath in Kooperation mit dem Förderkreis Kunst und Kulturraum Erkrath e. V. eine neue Kunstausstellung in ihren Räumen an der Gruitener Straße 27. Seit Mitte Mai 2016 zeigen dort verschiedene Künstler aus der Region ihre Werke in wechselnden Ausstellungen.

Stadtwerke Erkrath stellen neue Kunstwerke aus
Foto: ninagraphie

In der neuen Ausstellung zeigt Irmgard Glebe ihr künstlerisches

Talent. In ihren Aquarellen und Collagen erkennt man die Faszination für Farben, Formen und Ornamente. Ihre farbenfrohen

ausdrucksvollen Aquarelle wurden inspiriert durch zahlreiche ferne Reisen der Künstlerin nach Bali, Timor und andere abgelegene Inseln Indonesiens. Sie zeigen Menschen mit ausdrucksstarken Gesichtern wie die Marktfrauen auf Bali in ihren farbenfrohen Gewändern oder den Dorfhäuptling auf Timor in seiner Stammestracht.

Eine Anmeldung zur Vernissage ist nicht erforderlich. An diesem Tag ist die Ausstellung von 12 bis 13.30 Uhr geöffnet. An allen übrigen Tagen können Kunstliebhaber die Ausstellung zu den gewohnten Öffnungszeiten der Stadtwerke Erkrath besichtigen: montags bis donnerstags 7.30 bis 17 Uhr, freitags 7.30 bis 13 Uhr.