Schunkeln bis der Morgen wieder lacht

Schunkeln bis der Morgen wieder lacht

Udo Wolffram ist zufrieden. Der Präsident der Großen Erkrather Karnevalsgesellschaft blickt auf einen erfolgreichen und gut besuchten "Bunten Abend" in der Stadthalle Erkrath zurück. "Unsere Gäste haben sich sogar bei uns für das tolle Programm bedankt.

Es war eine spitzen Party mit erstklassigen Showeinlagen."

(tb) Bereits mit dem Einmarsch der Vereinsmitglieder gab es für die Erkrather Jecken kein Halten mehr. Unter tosendem Applaus fanden die Hoppedötze, gefolgt vom diesjährigen Erkrather Prinzenpaar Wolfgang I und Christiane I sowie die weiteren Mitglieder, den Weg auf die Bühne. Im Mittelpunkt der närrischen Veranstaltung stand zudem das diesjährige Kinderprinzenpaar Lena I und Jonah I. Die beiden Nachwuchskarnevalisten präsentierten sich als echte Showtalente und gaben sich professionell, locker und als echte Entertainer.

Die Liste der nachfolgenden Showeinlagen konnte sich ebenfalls sehen lassen. Die jecke "Créme de la Créme" der benachbarten Karnevalshochburgen reichten sich die Mikros weiter. Die Düsseldorfer Räbbelche, die Föderation Europäischer Narren, de Rhingschiffer, John Doyle und viele mehr gaben sich auf der Stadthallenbühne die Ehre. Echte Stimmungskanonen dürften aber die rund 50 Jungs der Schorebord-Kraechzen mit ihrer Guggenmusik gewesen sein. Mit Trompeten, Trommeln und weiteren unüberhörbaren Instrumenten, rissen die Musiker auch die letzten Feiermuffel von den Stühlen. "Die Jungs waren ganz großes Kino und haben uns wirklich alle begeistert", freut sich Vereinsmitglied und Ex-Vereinsprinz Wolfgang Cüppers. Nachdem der Bunte Abend in der Stadthalle gegen ein Uhr in der Nacht ein Ende fand, ging es traditionell im Foyer weiter.

Dort wartete die bekannte Aftershow-Party auf all Jene, die vom bunten Treiben der fünften Jahreszeit noch nicht genug bekommen haben. Wer diese Party im Nachgang verpasst hat, muss nicht traurig sein. Erstmalig veranstaltet die Große Erkrather KG am kommenden Samstag nach dem Erkrather Karnevalszug eine "After- Zug"- Party. Insgesamt drei DJs sowie ein ausgetüfteltes Rahmenprogramm warten auf die Gäste. "Wenige Eintrittskarten sind noch frei", verrät Präsident Udo Wolffram. Also, liebe Jecken, wer es nach dem Zug warm und lustig mag, für den dürfte Erkraths erste Afterzug- Party der Großen Erkrather KG sicher genau das Richtige sein. Näheres unter www.grosse-erkrather-kg.de.

Mehr von Lokal Anzeiger Erkrath