Überblick über die Veranstaltungen in Erkrath Klimaschutzwoche im Kreis Mettmann

Erkrath · Von Samstag, den 17. September, bis Sonntag, den 25. September, findet im Kreis Mettmann die Klimaschutzwoche statt.

Überblick über die Veranstaltungen in Erkrath: Klimaschutzwoche im Kreis Mettmann
Foto: pixabay

Das Gesamtprogramm aller kreisangehörigen Kommunen bietet ein abwechslungsreiches Angebot mit Veranstaltungen und Aktionen rund um das Thema Klimaschutz und ist unter www.kreis-mettmann.de/klimaschutzwoche abrufbar.

In Erkrath können Interessierte folgende Veranstaltungen besuchen oder sich auch an Info-Ständen schlau machen:

- Samstag, 17. September, 10 bis 13 Uhr, Hochdahler Markt

Dreck-weg-Tag der Abfallberatung der Stadt Erkrath

Gemeinsame Müllsammelaktion am World Cleanup Day, Anmeldung an abfallberatung@erkrath.de oder telefonisch unter 0211/2407-6161

- Samstag, 17. September, 15 bis 17.15 Uhr, Naturschutzzentrum Bruchhausen

Vortrag „Der Kleingarten im Klimawandel“

Christian Ottenz, Anmeldung bis 13. September über vhs@erkrath.de erforderlich; Eintritt: 5 Euro

- Samstag, 17. September, 19.30 Uhr, Stellarium Erkrath im Bürgerhaus Hochdahl

Filmvorführung ONE WORD

Dokumentarfilm über die Auswirkungen des Klimawandels auf die Republik der Marshallinseln und ihre Bevölkerung, Eintritt: Regulär 8 Euro; ermäßigt 6 Euro

- Sonntag, 18. September, 11 bis 17 Uhr, Hochdahler Markt

Erkrather Kinderfest am Weltkindertag

Abwechslungsreiches Bühnenprogramm sowie Informations- und Mitmachaktionen zum Klimaschutz von lokalen Institutionen und Vereinen, unter anderem das Quartiersmanagement des Quartiers Sandheide mit einer großen Klimaschutz-Wimmelwand zum Miträtseln sowie das Naturschutzzentrum Bruchhausen mit einem Stand zum Thema Klimaschutz.

- Montag, 19. September bis Sonntag, 25. September, 15 bis 19 Uhr, Naturschutzzentrum Bruchhausen Ausstellung „Prima fürs Klima? Ansätze zum Handeln - jeder zählt!“ Ausstellungsbesuch ist für interessierte Schulen auch vormittags möglich. Anmeldung unter info@naturschutzzentrum-bruchhausen.de

- Montag, 19. September, 19 Uhr, Naturschutzzentrum Bruchhausen

Vortrag zur Ausstellung „Prima fürs Klima? Ansätze zum Handeln - jeder zählt!“

Michael Funcke-Bartz, Anmeldung unter mfb-umwelt@gmx.de

- Mittwoch, 21. September, 16 bis 20 Uhr, Markthalle Bavierplatz

Erkrather Feierabendmarkt

Informationsstände diverser lokaler Institutionen und Vereine rund um das Thema Klimaschutz, sowie vielfältige kulinarische Angebote. Mit dabei sind unter anderem das Klimaschutzmanagement und die Abfallberatung der Stadt Erkrath, die Energieberatung der Verbraucherzentrale NRW, die Stadtwerke Erkrath, die Volkshochschule, der ADFC, das Naturschutzzentrum Bruchhausen, der Weltladen für Haiti, die Kampagne ALTBAUNEU und Erkrath solar

- Donnerstag, 22. September, 19.30 Uhr, Stellarium Erkrath im Bürgerhaus Hochdahl

Filmvorführung ONE WORD

Dokumentarfilm über die Auswirkungen des Klimawandels auf die Republik der Marshallinseln und ihre Bevölkerung, Eintritt: Regulär 8 Euro; ermäßigt 6 Euro

- Freitag, 23. September, 19.30 Uhr, Stellarium Erkrath im Bürgerhaus Hochdahl

Filmvorführung ONE WORD

Dokumentarfilm über die Auswirkungen des Klimawandels auf die Republik der Marshallinseln und ihre Bevölkerung, Eintritt: Regulär 8 Euro; ermäßigt 6 Euro

- Samstag, 24. September

Fahrradtour des ADFC Erkrath

Gemeinsame Fahrradtour zum Mobilitätstag in Hilden, www.erkrath.adfc.de

- Sonntag, 25.September, 16 bis 18.30 Uhr, Online und im Bürgerhaus Hochdahl

Vortrag „Solarer und kosmischer Einfluss auf das Erdklima“

Ulrich von Kusserow, Veranstaltung der Volkshochschule Erkrath, Anmeldung über vhs@erkrath.de erforderlich

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort