Geburtstagsgäste aus Übersee

Geburtstagsgäste aus Übersee

Anlässlich seines 60. Ehrentages veranstaltet der katholische Gemeindepfarrer Günter Ernst am 13. Juni ein Haitifest zu Gunsten des Aktionsbündnisses Haiti.

Natürlich dürfen zu einer solchen Feierlichkeit nicht die Ehrengäste fehlen. Neben dem Geburtstagskind selbst, werden auch Besucher aus Haiti mitfeiern. "Unsere Gäste kommen aus der neu gegründete Gemeinde Notre Dame de la Victoire in Cesselesse", sagt Cäcilie Meves vom Freundeskreis Haiti.

Sowohl der ortsansässige Gemeindepfarrer, als auch eine Architektin sowie zwei Kindergärtnerinnen kommen nach Erkrath. "Nach dem Erdbeben 2010 haben wir das Aktionsbündnis Haiti gegründet und durch reine Spendengelder einen Kindergarten im Wert von 150.000 Euro für 23 Kinder errichten können. Gemeinsam mit dem Kindermissionswerk besteht eine Projektpartnerschaft und wir betreuen die KiTa auch weiterhin durch Spenden", sagt Meves.

Rund 15.000 Euro, das sind Gelder aus der jährlichen Sternsingeraktion und Türsammlungen, fließen jährlich in die Arbeit vor Ort auf der Karibikinsel. "Das Kindermissionswerk steuert nochmals 15 Prozent zu unserer Summe bei." Ziel des Aktionsbündnisses ist die Erweiterung des Kindergartens in eine Schule. "Die Räumlichkeiten sind vorhanden, doch das notwendige Fachpersonal fehlt", sagt Theo Meyer vom Freundeskreis Haiti. "Durch die Erweiterung könnten 60 Kinder betreut und geschult werden."

Das Haitifest soll - zusätzlich zu den jährlichen Sammlungen - weiteres Spendengeld bringen. "Es wird eine Tombola geben, ebenso warten auf die Gäste kulinarische Köstlichkeiten aus der haitianischen Region und ein Grillstand. Nach einer Festmesse um 17 Uhr in St. Johannes wird der Kirchplatz als Festplatz umfunktioniert", sagen die Organisatoren.

Die Liveband Haaner Swing Express tritt ebenfalls auf. "Ich freue mich sehr auf die Begegnung mit unseren Gästen und bin sicher, dass viele interessante Gespräche zustande kommen werden", sagt Günter Ernst. "Alle Bürger sind herzlich eingeladen, an diesem besonderen Fest teilzunehmen."

(Lokal Anzeiger Erkrath / Tanja Bamme)