Save the date Rock am Stock ist zurück

Erkrath · Lange mussten sich die Erkrather gedulden, aber jetzt ist es endlich wieder so weit. Die fünfte Auflage „Rock am Stock 5.0 - „Wenn wir rocken, hat das EKG Pause“ findet nach zweijähriger „Corona-Verzögerung“ in Erkrath statt. Veranstaltungsort ist diesmal die Stadthalle.

 Die Old Bones aus Baumberg kommen nach Erkrath.

Die Old Bones aus Baumberg kommen nach Erkrath.

Foto: Veranstalter

Nach den überwältigenden Erfolgen 2016 mit „Rock am Stock – Wir treiben den Rollator in den Wahnsinn“, „Rock am Stock 2.0 reloaded – Rocken bis der Arzt kommt 2017, „Rock am Stock 3.0 once more – „Nacht, der platzenden Stützstrümpfe“ 2018 und 2019 „Rock am Stock 4.0 - Wir schlabbern den Eierlikör aus der Schnabeltasse“ findet am Freitag, 30. September die fünfte Auflage der bei Alt und Jung beliebten Veranstaltung statt.

„Rock am Stock 5.0 – Wenn wir rocken, hat das EKG Pause“ heißt das Motto des Programms 2022. Die „Old Bones Baumberg“ stehen schon in den Startlöchern und scharren mit den Hufen, mussten sie doch zwei lähmende Jahre warten. Sie waren, wie immer, vom Erkrather Publikum begeistert und freuen sich schon auf ein Wiedersehen. Mit Freude stellt der Veranstalter immer wieder fest, dass auch junge Menschen gute Rockmusik ihrer Eltern zu schätzen wissen und die Anzahl junger Jahrgänge immer größer wird.

Für Catering ist natürlich wieder ausreichend gesorgt.

Nebenbei sei vom Vorsitzenden des Fördervereins MS-Treff Erkrath e.V. bemerkt, dass es sich um eine Benefizveranstaltung handelt, mit der Sie, liebe Erkrather Bürger, auch soziale Projekte unterstützen und unterstützt haben. Auch in diesem Jahr geht der Reinerlös an die Selbsthilfegruppe für Menschen mit Multiple Sklerose in Erkrath.

Karten sind ab sofort in den Vorverkaufsstellen zu erhalten. Karten die 2020 gekauft wurden behalten ihre Gültigkeit.

Wichtig: Schauen Sie bitte eine Woche vor der Veranstaltung in die örtliche Presse. Sollte das Bürgerhaus Hochdahl wieder nutzbar sein, zieht Rock am Stock ins Bürgerhaus.

Wann und wo?

Freitag, 30. September

Beginn: 18 Uhr

Einlass: 17.30 Uhr

Eintritt: 15 Euro

Kartenvorverkauf

Abteilung „Kultur“ der Stadt Erkrath, Bahnstraße 16, Telefon 0211/2407-4009

Stefan Richter Tabakwaren & Zeitschriften, Bahnstraße 31, Telefon 0211/244450

Buchhandlung Weber, Hochdahler Markt, Telefon 02104/94020

Ticketdirektbestellung auf http://www.neanderticket.de/ ?417155

Oder bei Timo Kremerius, Kopernikusstra0e 40, Telefon 02104/44520, E-Mail: timokremerius@web.de

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort