1. Termine

Digitale Lesung in der Stadtbücherei Erkrath: Das Nein hast du, das Ja kannst du bekommen

Digitale Lesung in der Stadtbücherei Erkrath : Das Nein hast du, das Ja kannst du bekommen

Wenn es um Erfolg im Beruf, die Vereinbarkeit zwischen Kind und Karriere und die finanzielle Unabhängigkeit geht, schauen leider noch viel zu viele Frauen in die Röhre. Mit veralteten Rollenbildern, Neid, Selbstunterschätzung und alten Glaubenssätzen stehen sich manche Frauen selbst im Weg und bleiben lieber im Hintergrund. Die Erkrather Autorin Anouk Ellen Susan will helfen.

In Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Erkrath bietet die Stadtbücherei am Dienstag, den 18. Mai um 19.30 Uhr einen digitalen Frauenabend an. Die in Erkrath ansässige und aus den Niederlanden stammende Speakerin, Moderatorin und Autorin Anouk Ellen Susan gestaltet in der Bücherei-Veranstaltungsreihe „Erkrather Autorinnen und Autoren stellen sich vor“ einen interaktiven Online-Abend. Sie liest gleich aus zwei ihrer Werke vor. In ihrem Motivationsbuch „Upgrade Yourself“ widmet sie sich Themen wie Selbstbewusstsein, Selbstentfaltung und Selbstmarketing. Das praxisnahe Buch liefert Wissensgrundlagen, ein Workbook zur Selbstreflexion und einen inspirierenden Interviewteil mit fünf interessanten Frauen.

In ihrem zweiten Buch „From Blondy to Billionaire“ geht es darum, Frauen Selbstvertrauen in Finanzangelegenheiten zu vermitteln. „Ich möchte dazu beitragen, das Thema Geld zu ‚entstressen‘, praktische Tipps geben, zum Träumen einladen, Wege aus der Schuldenfalle aufzeigen, zum Aufbau einer Altersvorsorge inspirieren, zum finanziellen Wachstum animieren. Ich möchte Frauen helfen, groß zu denken und sich selbst nicht klein zu machen.“ Nur ein Drittel aller deutschen Frauen fühlt sich in finanziellen Angelegenheiten kompetent. 75 Prozent der verheirateten Frauen zwischen 30 und 50 Jahren droht später die Altersarmut. Und 44 Prozent der Frauen haben nach eigenen Angaben keine Ersparnisse. Nur drei Tatsachen, die das finanzielle Dilemma vieler Frauen aufzeigen. Neben der Autorin kommen 20 erfolgreiche Frauen aus unterschiedlichen beruflichen Bereichen in dem Buch zu Wort. Sie teilen ihre Erfahrungen und zeigen, wie sie es geschafft haben, finanziell auf eigenen Füßen zu stehen. „Ich beziehe grundsätzlich immer andere Experten ein. Darin spiegelt sich mein Motto wider: Alleine bist du schneller, gemeinsam kommst du weiter!“ Ein Motto, von dem viele andere Frauen profitieren können…

  • Christian Untrieser.
    CDU Erkrath kritisiert : AfD blockiert digitale Sitzung der Stadtwerke Erkrath
  • Susanne Steller und Thomas Friese von
    Neuauflage des Wegweisers für Seniorinnen und Senioren : Informationen rund ums Älterwerden
  • Standorte im Kaiserhof und Bürgerhaus Hochdahl wieder erreichbar : Büchereien öffnen für Publikumsverkehr

Bereits 30 Frauen haben sich für die digitale Lesung angemeldet. „Das freut uns sehr und wir merken, dass der Bereich ‚Ratgeber und Coaching’ sehr gut angenommen wird“, sagt uns Anne Heimansberg-Schmidt, Leiterin der Stadtbücherei Erkrath. 2018 wurde mit der Reihe „Erkrather Autorinnen und Autoren stellen sich vor“ gestartet. Den Anfang machte damals Ulrich Scharfenorth, 2019 las Daniel De Paola und 2020 Susanne Rocholl. „Ich freue mich nun sehr, dass ich in meiner Stadt Erkrath lesen darf, um mit den Frauen in einen Dialog zu treten“, so die Autorin.

Anouk Ellen Susan hat zwei schlagende Herzen (deutsch und niederländisch) in ihrer Brust. Seit ihrem 27. Lebensjahr in einer Führungsposition tätig, ob als international strategische Marketing- und Tourismusexpertin, Director Business Strategy oder als Deutschland Direktorin beim NBTC Holland Marketing. 2010 wurde sie als strategische Marketingexpertin ausgezeichnet. Mit einem Studium in 2015 als Professional Speaker an der Steinbeis Universität Berlin (in Zusammenarbeit mit der German Speakers Association) und in 2019 als Systemischer Coach an dem INeKO Institut in Köln (verbunden mit der Uni Köln), rundete sie ihr Portfolio ab. Seit 4 Jahren führt sie ihr eigenes Unternehmen im Bereich Professional Speaking, Coaching, Consultancy & Moderation. Im letzten Jahr hat sie ihren Fokus hierauf gesetzt. Ihr Lebensmotto: Das Nein hast du, das Ja kannst du bekommen.

Ansprechen soll das Programm, bei dem auch ein gemeinsamer Austausch möglich ist, Frauen unterschiedlichen Alters, Mütter und Töchter, Freundinnen, Kolleginnen oder Schülerinnen. Die Anmeldung ist ab sofort möglich: per Mail an stadtbuecherei@erkrath.de oder telefonisch unter 0211 2407-4101. Als Eintritt wird eine Spende an den Förderverein erbeten, der die Veranstaltung sponsert. Da die Veranstaltung leider nicht vor Ort stattfinden kann, werden alle angemeldeten Teilnehmerinnen einen Link zur digitalen Veranstaltung erhalten.

(nic)