Das Handwerk stellt sich vor

Das Handwerk stellt sich vor

Gestern hatten Schüler der Carl-Fuhlrott-Schule die Gelegenheit, sich bei einem Handwerkermarkt in der Schule über einige Betriebe und ihre Ausbildungsmöglichkeiten zu informieren.

Als Vertreter des Handwerkerkreises stellten sich die Firmen Reys Haustechnik, Marcus Graf Elektrotechnik, Erich Mago, Garten-und Landschaftsbau und dieMaler-und Anstreicherfirma Hubert Martina vor. Aus berufenem Mund hörten die jungen Erkrather, welche Voraussetzungen für die jeweiligen Ausbildungsberufe von ihnen erwartet werden. Neben guten Noten sind dies vor allem Pünktlichkeit, Teamfähigkeit, Höflichkeit und Durchhaltevermögen.

Von zwei Betrieben nahmen auch Auszubildende an der Veranstaltung teil, die den Jugendlichen aus ihrer Sicht Informationen zur Ausbildung in den Betrieben und zur Berufsschule und natürlich sehr wichtig zum Verdienst während der Ausbildungszeit geben konnten. Insgesamt war der Nachmittag für die Schüler sehr informativ und stellte einen weiteren Baustein in der Berufswahlvorbereitung der Schule dar.

Mehr von Lokal Anzeiger Erkrath