Wir finden es ein bisschen zu hoch

Wir finden es ein bisschen zu hoch

Die Fundortstelle des Neanderthalers aufzuwerten, ist eine schöne und gute Idee. Die Stiftung des Neanderthal Museums hat nun in der vergangenen Woche ihre Pläne zum so genannten "Höhlenblick" den Bürgern vorgestellt.

Doch ein 23 Meter hoher Turm, der - man verzeih' es mir - ein wenig wie ein Parkhausturm anmutet, auf dem dann on top eine Kalotte in 50facher Vergrößerung schwebt...ich weiß nicht. Ist das nicht ein bisschen erdrückend? Ein bisschen zu viel des Guten? Und dann auch so ganz ohne Fenster. Wird das im Winter nicht etwas zugig? Wie ist Ihre Meinung zum vorgestellten Entwurf? Schreiben Sie uns Ihre Meinung an redaktion@lokal-anzeiger-erkrath.de

Mehr von Lokal Anzeiger Erkrath