1. Die Stadt

Serie: Kleine Sportler ganz groß: Sophia und Goody - Ein perfektes Paar

Serie: Kleine Sportler ganz groß : Sophia und Goody - Ein perfektes Paar

"Kleine Sportler ganz groß." In unserer neuen Serie präsentieren wir junge Sportskanonen aus dem Kreis in einem Kurzporträt mit kleinem Video. Heute stellen wir Ihnen die 11-Jährige Sophia Bizjak aus Hilden vor.

Frisch gebackene Kreismeisterin und ein echtes Pferdemädchen.

Sophia, wann hast du mit dem Reiten angefangen?
Äh, Mama, wann war das? Ok, ich glaube da war ich so vier.

  • Das Programm im Autokino Erkrath : Das große Finale im Autokino
  • Zwischen Kürbisschnitzen und Kunstperformance – Tipps und Ideen für Kids : Bunte Herbstferien im neanderland
  • Setzlinge aus dem Garten im Naturschutzzentrum wachsen lassen : Kinderparlament: Aufruf zur Baumspende

Auf deinem Siegerpony Good Times?
Nein, auf meinem Shetty King Louis. Ich bin aber jetzt zu groß für ihn und er wächst ja nicht mehr.

Wie lange hast du Good Times schon?
Meinen Goody habe ich jetzt fast ein Jahr.

Wie oft trainierst du in der Woche?
So drei Mal.

Machst du das allein?
Mit Marco Schmitt, er hilft mir.

Und was machst du die restlichen Tage mit Goody?
Da machen wir Quatsch und haben Spaß.

Die Kreismeisterschaft, was musstest du denn da machen?
Also ich musste zwei Prüfungen reiten. In der ersten habe ich mich fürs Finale qualifiziert und dann kam das Finale.

Was genau musst du reiten?
Jeweils eine ganz bestimmte Prüfung mit Schritt, Trab und Galopp.

Warst du aufgeregt?
Nö.

Bekommt man für die Leistung eine Schulnote von den Richtern?
Hi hi nein, eine Wertnote.

Und welche Note hast du für deinen finalen Ritt bekommen?
9,0!

Wow!
Jaaaa.

Sophia gehört nun mit zu den jüngsten des Kreises, die einen Kreismeistertitel in dieser Kategorie: Einfacher Reiterwettbewerb, mit nach Hause nehmen durften. Die Notenspanne bei den Bewertungen geht von 0 bis 10. Einfacher Reiterwettbewerb ist die Einstiegskategorie fürs Dressurreiten. Good Times ist ein Deutsches Reitpony.